Bolivien

43:14
 
แบ่งปัน
 

Manage episode 279979490 series 2831616
โดย Sara Bianco และถูกค้นพบโดย Player FM และชุมชนของเรา -- ลิขสิทธิ์นี้เป็นของผู้เผยแพร่ ไม่ใช่ Player FM โดยมีการสตรีมเสียงโดยตรงจากเซิร์ฟเวอร์ผู้เผยแพร่ กดปุ่มติดตามเพื่อติดตามการอัพเดทใน Player FM หรือวาง URL ฟีดนี้ไปยังแอพพอดคาสท์อื่น

Hola! Buenos dias!

Bolivien - neben Paraguay der einzige Binnenstaat Südamerikas, daher auch als Reiseziel bei vielen nicht allzu bekannt. Es lohnt sich trotzdem dort einige Zeit zu verbringen, in die faszinierende, vielfältige Kultur einzutauchen und vor allem auf 3000 Höhenmetern all´ die Leckereien aus der heutigen Folge - empfohlen von meiner Gästin Sarah - zu genießen.

Sarah´s Tipps zur bolivianischen Küche:

Pique Macho - das Pendant zur deutschen Currywurst

Rocoto - eine super scharfe Chilisorte

Chuños - haltbar gemachte Kartoffel aus den Anden

Salteñas - mit heißer Brühe gefüllte Teigtaschen

Anticucho von bolivianischen Cholitas - DAS Essen nach einer durchtanzten Nacht

Quesillo - süße karamelliere Eierspeise

Zum Frühstück:

Marraquetas - bolivianische Brötchen

Pastel - frittierte Teigtaschen mit Käse

Api - süßes, sehr buntes Getränk auf Maisbasis

Sarah´s Tipps für deine nächste Bolivien Reise:

Nationalpark Torotoro

REZEPT für Quinoasuppe

Zutaten:

Öl oder Margarine zum anbraten

1 Zwiebel in kleinen würfeln

2 Möhren (gerne geraspelt)

1 Stange Sellerie, in kleine Stücke geschnitten

3-4 Kartoffeln in kleinen Stücken

1 Liter Wasser - je nachdem wie flüssig man es möchte, mehr oder weniger Wasser

3 gehäufte Esslöffel Quinoa

frischer Koriander und/oder Petersilie nach Belieben

nach Belieben auch noch mehr Gemüse nehmen

1-2 Esslöffel gekörnte Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

als Fleischbeilage eignet sich zum Beispiel Rindfleisch in Stücken

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Gemüse leicht anbraten und dünsten

2. Wasser, Kartoffeln und Quinoa hinzugeben, mit Gemüsebrühe und Gewürzen würzen

3. ca 30 min kochen

4. Mit Koriander und Petersilie garnieren

REZEPT für Sonso de yuca

Zutaten:

1,5 kg Maniok/Yuca (Asia-oder Afro-Shop)

500 gr Mozzarella (oder ähnlichen Käse), gerieben

500 gr Hartkäse (z.B. Edamer oder Gouda), gerieben

2 EL Butter

1½ EL warme Milch

1 Ei, leicht verquirlt

Salz

Zubereitung:

1. Wasche die Maniokwurzeln, schäle sie und schneide sie in kleine Würfel

2. Unter kaltem Wasser abspülen. Den Maniok in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken, dann salzen und zum Kochen bringen; ca. 35 Minuten köcheln lassen

3. Abgießen und Maniok mit einem Kartoffelstampfer pürieren

4. Den Maniok und den geriebenen Käse mischen und mit der Hand kneten

5. Während des Knetens nach und nach die Butter, das Ei und die Milch hinzufügen; leicht mit Salz würzen

6. Knete alles gut durch, bis du einen homogenen und leicht festen Teig erhältst

7. Schneide den Teig in kleine Taler

8. Von beiden Seiten in Fett anbraten bis sie schön kross sind

Hasta luego!

Komm´ mit mir auf eine kulinarische Reise um die Welt. Gäste quatschen mit mir über ihre Herzensländer und geben uns einen Einblick in die Kulinarik "ihrer" Lieblingsküche. Hast du Lust auch Gast zu sein und mir von den Geschmäckern deines Herzenslandes zu berichten? Ich freue mich auf deine Nachricht an @made.by.sara auf Instagram.

Interesse an der von mir geplanten Gruppenreise im Juni 2021? https://sarademartino5.wixsite.com/campania2021

9 ตอน