WirtschaftsWoche สาธารณะ
[search 0]
เพิ่มเติม

ดาวน์โหลดแอปเลย!

show episodes
 
WirtschaftsWoche-Chefredakteur Beat Balzli diskutiert mit den wichtigsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden. Dabei geben die Gäste faszinierende und tiefe Einblicke in ihr Leben als Entscheider und Privatpersonen. Logodesign: Patrick Zeh
 
W
Wirtschaftswoche

1
Wirtschaftswoche

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
รายเดือน+
 
1. Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. 2. Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. 3. Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf ...
 
Loading …
show series
 
Eine Erhöhung des Mindestlohnes führt nicht zwangsläufig zu weniger Arbeitspätzen, das zeigte der Nobelpreisgewinner David Card. Diese Erkenntnis spielt jenen in die Hände, die schon lange Mindestlöhne fordern, sagt der Ökonom und ehemalige Preisüberwacher Rudolf Strahm. Weitere Themen: - Welche Auswirkungen haben die Lieferengpässe auf das bevorst…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Es gibt kaum ein Thema, das die Deutschen derart umtreibt und manche derart in Wallung bringt, wie das Wort Diversity. Die hochemotionalen Diskussionen drehen sich um Gleichberechtigung, Frauenquoten, identitätspolitische Debatten, den Krieg um die Gendersterne und mitunter hilflose Unternehmen, die nicht wissen, wie s…
 
Eine Ex-Facebook-Mitarbeiterin erhebt schwere Vorwürfe gegen Facebook: Es stelle seine Geschäftsinteressen über die Sicherheit und vernachlässige den Jugendschutz. Facebook müsse deshalb stärker reguliert werden, sagt die britisch-schweizerische Ökonomin und Erdölexpertin Conelia Meyer. Weitere Themen: Pandora Papers: Was bringen solche Enthüllunge…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Alle reden über Klimaschutz, aber kaum einer weiß, was er für die Wirtschaft wirklich bedeutet. Das wird teuer, aber im Wahlkampf wollte das niemand laut sagen, beklagt sich etwa die Wirtschaftsweise Veronika Grimm. Und sie hat recht. Seit die abtretende Regierung nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts die Kli…
 
Jahrelang sind die Inflationsraten gefallen. Doch nun steigen die Preise auf breiter Front. Höhere Energiepreise sind nur ein Treiber. Grosse Trends wie Strukturwandel und der demografische Wandel bringen längerfristig steigend Inflationsraten, sagt Klaus Wellershoff, Ökonom und Unternehmensberater. Weitere Themen: Engpässe bei den Lieferketten und…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Kaum ein Thema treibt die Menschen derart um wie ihre Mobilität. Kaum ein Thema ist so emotional. Die Deutschen lieben oder verachten die rollenden Statussymbole, sie verlieren im Stau die Nerven, regen sich über steigende Benzinpreise auf, suchen verzweifelt nach Ladesäulen, empören sich über den C02-Ausstoß von SUVs,…
 
Der chinesische Immobiliengigant Evergrande steht vor dem wirtschaftlichen Kollaps. Überhitzungen am Immobilienmarkt gibt es auch in der Schweiz. Inwiefern sind die Übertreibungen vergleichbar? Gast in der Wirtschaftswoche ist Daniel Kalt, Chefökonom der Grossbank UBS. Weitere Themen: Die Energiepreise steigen so stark, dass einige Ökonomen von der…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch In Deutschland geht eine Ära zu Ende. Nach 16 Jahren Angela Merkel werden die Schalthebel der Regierungsmacht neu besetzt und damit auch die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft frisch eingestellt. Ein Ruck muss durch den Standort Deutschland gehen, da sind sich alle einig. Doch wie der genau aussehen soll, darüber wir…
 
Dass der Schuhhersteller On an der Börse so hoch bewertet wird, markiere nicht nur einen Börsentrend sondern auch einen Konsumtrend. Das sagt der Ökonom und ehemalige Preisüberwacher Rudolf Strahm in der Wirtschaftswoche. Weitere Themen: Steigende Einkaufspreise: Müssen sich Schweizer Firmen deswegen Sorgen machen? Corona-Zertifikat am Arbeitsplatz…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Mitten im Wahlkampf wollte niemand zur Zielscheibe für Fridays for Future werden. Doch inzwischen dämmert vielen die Erkenntnis, dass die Klimaziele nicht zu schaffen sind – falls es in dem bisherigen Tempo weitergeht. Die Wende benötigt Unmengen von grünem Strom und Wasserstoff. Beides gibt es in absehbarer Zeit noch …
 
Während in Bern viele Menschen gegen die bundesrätliche Ausweitung der Covid-Zertikatspflicht auf die Strasse gehen, weitet US-Präsident Biden die Impflicht rigoros aus. Warum das in den USA geht, in der Schweiz aber nicht, erklärt die britisch-schweizerische Ökonomin Cornelia Meyer. Weitere Themen der Wirtschaftswoche: Warum die Europäische Zentra…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Teure Stoffe sind das Kerngeschäft meines Gastes – und das ist in der Coronakrise nicht leichter geworden. Sie hat den Dresscode für Männer nachhaltig verschoben. Schon vor der Pandemie galten Anzüge, Krawatten und rahmengenähte Budapester als Insignien einer abtretenden Generation. Die Herde der Silicon Valley-Jünger …
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die deutsche Autoindustrie steckt in der größten Transformation ihrer Geschichte. Die jüngst verschärften Klimaziele beschleunigen den Totalumbau gar noch. Egal ob VW, Daimler oder BMW, alle werfen nun immer neue Elektro-Modelle auf den Markt. Die Autobauer sind in den Angriffsmodus übergangen, die Schockstarre nach de…
 
Der Bundesrat wollte nicht, aber das Parlament hat Druck gemacht: Bei heiklen Übernahmen durch ausländische Investoren soll der Staat bald auch in der Schweiz ein Mitspracherecht haben. Der Ökonom und Unternehmensberater Klaus Wellershoff findet: das bräuchte es eigentich nicht. Weitere Themen der Wirtschaftswoche: Warum der Schweizer Sportschuh-He…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Es ist schon 30 Jahre her, aber ich erinnere mich noch genau. Mit Freunden machten wir in Costa Rica einen Ausflug auf eine Insel. Das Motorboot hatte sehr viel Patina, die Schwimmwesten Placebo-Charakter und mindestens zweimal machte ich in Gedanken mein Testament. Damals kam der Tipp für das Abenteuer vom Vermieter u…
 
Damit die Schweiz bis 2050 netto CO2-frei wird, müssen fast 400 Milliarden Franken investiert werden. Das zeigt eine neue Studie der Bankierverereinigung. Dies zu finanzieren sei machbar, sagen die Banken. Und UBS-Chefökonom Daniel Kalt stimmt zu: «Das sind zwei Prozent des BIP, das ist machbar.» Weitere Themen in der Wirtschaftswoche: Die Schweize…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Perfekte Lieferketten und volle Regale sind die Symbole des globalisierten Kapitalismus. Mangelwirtschaft kannten wir bis vor kurzem nur noch aus TV-Dokumentationen über den real existierenden Sozialismus. Da standen etwa die Menschen in der DDR endlos Schlange vor leeren Einkaufshallen oder freuten sich über den fahrb…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Tja, die Deutschen sparten noch nie so viel wie in der Corona-Krise. Der Lockdown legte weite Teile des Konsums lahm, ließ die Sparquote ansteigen – und bremste den Bedarf an Konsumentenkrediten. Der Kaufrausch auf Pump war plötzlich nur noch ein Räuschchen. Dennoch ist das Geschäft für Verbraucherschützer ein rotes Tu…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die Briten sind ausgestiegen, die Schweizer wollen nicht einsteigen und der Rest macht gemeinsam Schulden, um sich nach der Coronakrise mit einem 750 Milliarden Euro schweren Wiederaufbau-Paket zu sanieren. Die Europäische Union polarisiert wie selten zuvor. Den einen ist sie zu mächtig, zu undurchsichtig und zu teuer,…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Dieser Konzern gehört zu Deutschland, wie das Bier zu Bayern. Für Ingenieure ist er sowas wie der Vatikan, der Chef gilt als Papst der Homo Fabers. Bis vergangenen Februar stand Joe Kaeser an der Spitze von Siemens. Er zerlegte den Konzern, liebte den großen Auftritt, twitterte was das Zeugs hielt und attestierte seine…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Keine Frage, das Leben von Unternehmerfamilien schreibt die besten Geschichten. Hinter den Kulissen milliardenschwerer Imperien spielen sich mitunter filmreife Dramen ab. Es geht um Egos, Eifersucht, Intrigen, viel Geld oder schlicht um die Sorge, sein Lebenswerk zu verlieren. Übermächtige Patrons, die nächste Generati…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Was blieb dem Menschen im abgelaufenen Lockdown anderes übrig als sich im Zwangs-Cocooning neben netflixen und kochen mit putzen abzulenken. Vor den Deutschen war kein Schmutz mehr sicher. Reinigen war plötzlich nicht mehr gleichbedeutend mit namenlosen Putzkolonnen, die nach Feierabend ihre Kreise ziehen. Reinigen war…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Mein Gast in dieser Folge reitet mit einer deutschen Ikone auf einer Erfolgswelle. Er ist der leise Macher, schafft den Halbmarathon in eineinhalb Stunden, verzichtet schon mal auf einen lukrativen Vorstandsposten und liefert im Volkswagen-Konzern den größten Ergebnisbeitrag. Porsche-Chef Oliver Blume gilt als Gegenent…
 
Bei tiefen Zinsen gibt es günstige Kredite zu haben. Das hatte zur Folge, dass die Kantone ihre Investitionen in Bildung vergrössert haben. Dies sei wichtig, weil die Schweiz keine grossen natürlichen Ressourcen habe, sagt die Ökonomieprofessorin Sarah Lein von der Universität Basel. Weitere Themen: 30 Milliarden Franken Schulden hat die Schweiz in…
 
WirtschaftsWoche Chefgespräch Die „Generation Aktie“ sucht an den Finanzmärkten ihr Glück. Was bleibt ihr auch anderes übrig. In Zeiten von Nullzins und steuergeldgestützten Rentensystemen sind Aktien die einzige Alternative zu Altersarmut – vorausgesetzt man legt sein Geld überlegt an und verzockt es nicht mit windel.de-Papieren. Hier kommt Christ…
 
Loading …

คู่มืออ้างอิงด่วน

Google login Twitter login Classic login