Patentrecht – Lego, Fliegengitter und (un)sinnige Erfindungen – Rechtsbelehrung 93

1:18:37
 
แบ่งปัน
 

Manage episode 293200286 series 174855
โดย Marcus Richter & Thomas Schwenke, Marcus Richter, and Thomas Schwenke และถูกค้นพบโดย Player FM และชุมชนของเรา -- ลิขสิทธิ์นี้เป็นของผู้เผยแพร่ ไม่ใช่ Player FM โดยมีการสตรีมเสียงโดยตรงจากเซิร์ฟเวอร์ผู้เผยแพร่ กดปุ่มติดตามเพื่อติดตามการอัพเดทใน Player FM หรือวาง URL ฟีดนี้ไปยังแอพพอดคาสท์อื่น

Wie kein anderes Rechtsgebiet setzt das Patentrecht ein technisches Sachverständnis bei seinen Anwendern voraus. Daher freuen wir uns, dass unser Gast nicht nur ein Patentanwalt sondern zugleich ein promovierter Physiker ist.

Dr. Niels Meiser führt uns in die Welt des technischen Ideenschutzes ein, erläutert die Voraussetzungen einer Patentregistrierung und ihrer Kosten. Ebenfalls sprechen wir auch über den grundsätzlich Sinn und Zweck von Patenten sowie das Recht der Allgemeinheit auf Zwangslizenzen oder gar die Aussetzung des Patentschutzes.

Zu Gast begrüßen wir Dr. Niels Meiser, Dipl.-Phys., Patentanwalt sowie Europäischer Patent-, Marken- und Geschmacksmusteranwalt. Er studierte Physik mit Studienrichtung technische Physik an der Leibniz Universität Hannover (Schwerpunkte: Optik, Photonik, Biophysik); anschließend promovierte er am Institut für angewandte Physik der KTH Stockholm (Schwerpunkte: modengekoppelte Festkörperlaser, nichtlineare Optik, Halbleiterabsorber).

Wir erfahren ebenfalls, warum Lego “Bauklötze” patentieren durfte, selbst Dinge wie Fliegengitter noch viel Raum für neue Erfindungen bieten und warum zumindest einem der Podcast-Gastgeber, die Karriere als Erfinder wohl eher versagt bleiben wird.

Zum Abschluss erklärt uns Dr. Meiser, wie man zum Patentanwalt wird und welche Voraussetzungen zuvor zu meistern sind.

Wir bedanken uns herzlichst bei unserem Gast und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Zuhören!

Kapitel

  • 00:02:00 – Begrüßung unseres Gastes und Vorstellung des Themas.
  • 00:09:00 – Patente, Ideenschutz, Urheber- und Designrechte.
  • 00:13:00 – Lego und der Produktschutz bei abgelaufenen Patenten.
  • 00:17:30 – Fliegengitter oder warum es noch viel Neues zu erfinden gibt.
  • 00:21:30 – Der Wurst-Swipe-Maschine für Tinder patentierbar?
  • 00:27:00 – Blitzableiter und der Unterschied zwischen Entdeckern und Erfindern.
  • 00:29:00 – Was kostet eine Patentanmeldung und für welche Länder gilt sie?
  • 00:33:00 – Rube Goldberg, Gen-Patente und die Verwertungsmöglichkeit als Voraussetzung des Patents.
  • 00:37:00 – Arbeitnehmer als Erfinder und die Frage, wem ein Patent gehört.
  • 00:48:00 – Zwangslizenzen und Aufhebung des Patentschutzes von Impfstoffen zum Wohle der Allgemeinheit.
  • 00:54:00 – “One-Klick-Shopping” von Amazon und die Patentierung von “Software”.
  • 01:03:00 – Kann man Patente für die Allgemeinheit freigeben?
  • 01:06:30 – Das Berufsbild der Patentanwaltschaft und warum man als Dr. der Physik im Recht tätig ist.

Der Beitrag Patentrecht – Lego, Fliegengitter und (un)sinnige Erfindungen – Rechtsbelehrung 93 erschien zuerst auf Rechtsbelehrung.

100 ตอน