[Birgit] Ingrid Meyer Legrand: Die Kraft der Kriegsenkel

46:55
 
แบ่งปัน
 

Manage episode 300921245 series 2593953
โดย SHORT CUTS GmbH design + kommunikation และถูกค้นพบโดย Player FM และชุมชนของเรา -- ลิขสิทธิ์นี้เป็นของผู้เผยแพร่ ไม่ใช่ Player FM โดยมีการสตรีมเสียงโดยตรงจากเซิร์ฟเวอร์ผู้เผยแพร่ กดปุ่มติดตามเพื่อติดตามการอัพเดทใน Player FM หรือวาง URL ฟีดนี้ไปยังแอพพอดคาสท์อื่น
46 Minuten Inspiration 💡😃

Warum spielt der 2. Weltkrieg in den Psychen der Kriegsenkel immer noch eine Rolle? Manche Haltungen wirken transgenerational fort und wirken damit auch noch in der Enkelgeneration weiter. Ingrid spricht über ihre Methode „My Life Storyboard“: Lebensläufe zu untersuchen, um die Auswirkungen der Kriegserfahrung der Großeltern ans Licht zu bringen. Sie beschreibt anhand von vielen ebenson konkreten wie eindrücklichen Beispielen, wie sich konkrete Probleme z.B. im Umgang mit Geld oder das Thema "nicht ankommen zu können" und immer „auf der Flucht“ zu sein, aus dieser Sicht tiefer beleuchten und verändern lassen.

Ingrid bietet dafür einen Erklärungszusammenhang, der über das individuelle Erklärungsmuster hinaus geht. Statt nur zu fragen, was in der Psyche geschieht, so wie es häufig in der Psychotherapie passiert, fragt Ingrid auch danach, wie diese Inhalte in die Person hineingekommen sind. 60% der Kriegskinder waren nach dem Krieg traumatisiert. Wir sind also in einer traumatisierten Gesellschaft aufgewachsen. Häufig mussten die Kriegsenkel diese Wunden ausgleichen oder die Kinder wurden vernachlässigt und mussten schon früh Verantwortung übernehmen. Es werden auch unbewusste Aufträge vergeben, wie z.B. „Mach was aus dir, damit wir wieder „wer“ sind.“ In der Arbeit werden die Narrative, die die Einzelnen über sich selbst haben, verändert. Eine neue Erzählung über sich selbst, ermöglicht neue Zukunftsperspektiven.


Gesprächspartner dieser Folge:

Ingrid Meyer Legrand:

In freier Praxis in Berlin, Brüssel und online tätig, Systemische Therapeutin (SG), Systemische Supervisorin (SG), Coach, Lehrbeauftragte an der EHB - Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit in Berlin. ّIn Weiterbildung zur Hypnotherapeutin; Milton Erickson Gesellschaft, Berlin Dipl.-Sozialarbeiterin, Studium der Sozialwissenschaften und Geschichte, HP Psychotherapie. Autorin zahlreicher Fachveröffentlichungen zum Thema Kriegsenkel sowie des Buchs „Die Kraft der Kriegsenkel“ (2016), Mitautorin „Nebelkinder“ (2015). Beide Bücher sind im Europa Verlag erschienen.

Alle 14 Tage mittwochs, in der Zeit von 19.30 - 20.30 Uhr, kostenfreier LiveCall zu ausgewählten Kriegsenkel-Themen auf ZOOM. Einfach eine Mail schicken an: mailto@meyer-Legrand.eu

Das inspiriert Ingrid:

Sie ist fasziniert von der Geschichte und den Geschichten der Einzelnen,

von der Kraft der Kriegsenkel, die aufgrund der besonderen, häufig sehr schwierigen Bedingungen ihres Aufwachsens bei (NS- und Kriegs-) traumatisierten Menschen und des Hineinwachsens in eine offene Gesellschaft viel Neues in die Welt gebracht haben. Sie ist fasziniert von der Idee, dass niemand an „psychischen Problemen“ leidet, sondern an Einsamkeit oder daran, noch nicht den eigenen Platz gefunden zu haben, oder an mangelnder Wertschätzung oder fehlendem Sinn des Lebens. Sie ist fasziniert von den bunten Biografien der Kriegsenkel, die sich der stupiden Normativität von Lebensmodellen widersetzen.

Homepage


Hat Dir die Folge gefallen?: Wir freuen uns riesig über Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Mehr zu SHORT CUTS ❤️ ICH WIR ALLE :

Unsere Ausbildungen & Workshops zu Selbst- Team- und Werteentwicklung

Unser BLOG: Die Werteentwicklung.de

Unser Buch: Haltung entscheidet

Unser Hörbuch: Haltung entscheidet

Unser Newsletter: Tolle Texte, noch mehr Inspiration, Einladungen zu Event und vieles mehr :-)

✨ Schau mal vorbei 🤩: Instagram & [**T

116 ตอน