„Nachschieberitis“ und kein Ende: Kündigungsgründe können immer leichter nachgeschoben werden

11:11
 
แบ่งปัน
 

Manage episode 293953632 series 2513710
โดย W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Wissen für Betriebsräte, and Das B และถูกค้นพบโดย Player FM และชุมชนของเรา -- ลิขสิทธิ์นี้เป็นของผู้เผยแพร่ ไม่ใช่ Player FM โดยมีการสตรีมเสียงโดยตรงจากเซิร์ฟเวอร์ผู้เผยแพร่ กดปุ่มติดตามเพื่อติดตามการอัพเดทใน Player FM หรือวาง URL ฟีดนี้ไปยังแอพพอดคาสท์อื่น

Wenn dem Arbeitgeber im Zeitpunkt des Kündigungsausspruchs Kündigungsgründe noch „unbekannt“ gewesen sind, kann er diese auch außerhalb der Kündigungserklärungsfrist aus § 626 Abs. 2 BGB noch nachschieben.

Dies ist nun noch einmal mit dem BAG Beschluss vom 12.1.2021 (2 AZN 724/20) bestätigt worden.

Themen in der heutigen Folge:

  • Darf der Arbeitgeber aktiv nach weiteren Kündigungsgründen „suchen“?
  • Müssen nachgeschobene Kündigungsgründe in einem zeitlichen oder sachlichen Zusammenhang zum „eigentlichen“ Kündigungsgrund stehen?
  • Spielt es eine Rolle, ob der ursprüngliche Kündigungsgrund seinerseits bereits „verfristet“ gewesen ist?
  • Gilt diese Regelung auch bei Verdachtskündigungen?

Weitere Informationen zum Thema:

Kündigung → https://www.betriebsrat.com/kuendigung

345 ตอน