Trauerarbeit สาธารณะ
[search 0]
เพิ่มเติม

ดาวน์โหลดแอปเลย!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Menschen sind kommunikative Wesen, Zoon Politicon, gesellige Wesen, wie schon Aristoteles gesagt hat. So kann es hilfreich sein, über deinen Verlust zu sprechen, deine Trauer mit jemand anderem zu teilen. Indem du dich mitteilst, redest du dir den Kummer von der Seele. Indem der andere zuhört und mitfühlt, wird es für dich leichter. Trauerprozesse …
 
Schreiben ist eine gute Möglichkeit, mit Trauer umzugehen. Wenn du einen Verlust erlitten hast, der dich innerlich trifft, der dich emotional berührt, und/oder dich in Antriebslosigkeit, Müdigkeit und Niedergeschlagenheit führt, dann ist Schreiben eine gute Form der Trauerarbeit. Du kannst dir den Kummer von der Seele schreiben. Indem du schreibst,…
 
Überlege, ob dein depressiver Gemütszustand bzw. deine Depression Folge von Trauer sein kann – oder einfach Teil des Trauerprozesses ist. Viele Menschen denken bei Trauer nur an Trauer nach dem Tod eines Angehörigen. Es gibt aber viele Gründe für Trauer – und das Trauermodell kann hilfreich sein, mit Verlusten besser umzugehen. Sukadev beschreibt i…
 
Finde heraus, ob ein depressiver Gemütszustand einen konkreten Grund haben kann – dann kannst du geeignete Maßnahmen einleiten. Manchmal hilft ein Verstehen allein, um deinen Gemütszustand innerlich anzunehmen. Dann kannst du auf die Selbstheilungskräfte deiner Psyche vertrauen. Die Selbstheilkräfte der Psyche können am besten wirken, wenn du ihnen…
 
Yorick Spiegel hat den Begriff Trauerarbeit geprägt: Trauer wird in den meisten Fällen von selbst so ablaufen, wie es gut ist. Dabei geht der Trauernde durch einige Lernaufgaben. Manchmal hilft es, Trauer als Aufgabe zu begreifen, als Trauerarbeit. Trauer bewusst anzunehmen und als Aufgabe anzugehen, kann (muss aber nicht) hilfreich sein. Hier der …
 
Hier die Zusammenfassung der vier Trauerphasen im Trauerprozess-Modell nach Yorick Spiegel. Sukadev beschreibt die vier Trauerphasen mit ihren Aufgaben. Er gibt dir Tipps, falls du Betroffener bist. Und er gibt dir Hinweise, was hilfreich sein kann, wenn du Trauernde stützen willst, ihnen helfen willst in ihrer Trauer. Tod gehört zum Leben – zur Ku…
 
Der Abschluss des Trauerprozesses ist in praktisch allen Modellen die Neuorientierung. So ist auch im Vierphasen-Modell von Yorick Spiegel die vierte Trauerphase die Phase der Anpassung (Adaptation), der Neuorientiergung. Unter https://wiki.yoga-vidya.de/Trauer kannst du Folgendes nachlesen: Langsame Rückkehr ins Leben und neue Beziehungsfähigkeit.…
 
Wenn die Beerdigung vorbei ist, das Notwendige erledigt ist, beginnt die längste und schwierigste Phase der Trauer – die Phase der Regression. In dieser Phase wird die Trauerarbeit besonders intensiv erlebt. Unter https://wiki.yoga-vidya.de/Trauer kannst du Folgendes nachlesen: Weitgehender Rückzug vom „normalen Leben“, Auseinandersetzung mit der T…
 
Hier spricht Sukadev über die zweite Trauerphase im Modell des systemischen Theologen Yorick Spiegel, also um die Kontrollierte Phase. Nach dem Tod eines Angehörigen gibt es viel zu tun – Beerdigung, Trauermahl, Behördliches. In dieser Zeit hält der Trauernde eine Fassade aufrecht, tut was zu tun ist – fühlt sich aber innerlich leer und traurig. Hö…
 
Einer der Pioniere der Beschreibung von Trauerprozessen war Yorick Spiegel. Dieser systemische Theologe beschrieb 1972 den Trauerprozess in vier Trauerphasen. Diese sind (1) Schockphase (2) Kontrollierte Phase (3) Phase der Regression (4) Phase der Anpassung. Das Modell des Trauerprozesses von Yorick Spiegel ist stark auf den Tod eines Menschen bez…
 
Heute hörst du einiges über das Trauerphasen-Modell nach Verena Kast. In den vorigen Podcast hast du einiges gehört über das Fünf-Phasen Modell der Trauer, wie es Sukadev für hilfreich hält. Aber das kürzere, von vier Phasen ausgehende Modell von Verena Kast, hat auch seine Vorteile. Verena Kast lehnt sich stark an das Modell der Sterbephasen von K…
 
Hier die Zusammenfassung der fünf Trauerphasen des Trauerprozesses – und ein paar weitere Tipps, wie du selbst durch den Trauerprozess hindurch gehen kannst oder jemand anderen dabei begleiten, ihn/sie dabei unterstützen kannst. : (1) Phase des Leugnens/Nicht-Wahrhaben-Wollens (2) Phase der chaotischen Emotionen (3) Phase der Idealisierung (4) Phas…
 
Die letzte Trauerphase im Trauerprozess ist die Neuorientierung. Du öffnest dich für das Neue, das in dein Leben treten will. Du siehst einen Strauß von Möglichkeiten vor dir. Vielleicht findest du schnell etwas Neues. Vielleicht siehst du viele Möglichkeiten, kannst dich aber nicht entscheiden. Vielleicht probierst du etwas aus, es geht erst mal s…
 
Nach einer Phase der chaotischen Emotionen kommt manchmal die Trauerphase der Idealisierung. So beschreibt es z.B. Verena Kast und auch Elisabeth Kübler-Ross. Der/die Trauernde idealisiert den Partner den man verlassen hat, die verstorbene Mutter, den alten Arbeitsplatz, die frühere Wohnung. Für Außenstehende mutet das manchmal sehr komisch an, ins…
 
Meist sind chaotische Emotionen die zweite Trauerphase im Trauerprozess: Wenn man bewusst geworden ist, dass der Verlust tatsächlich eingetreten ist, kommt durch ein Wechselbad der Gefühle: Abgrundtiefe Verzweiflung, grenzenlose Traurigkeit, große Wut, aber auch Erleichterung, Freude, Schuldgefühle, Ängste lösen sich ab und können den Betreffenden …
 
Die erste Trauerphase im Trauerprozess ist oft die Phase des Leugnens, des Nicht-Wahrhaben-Wollens. Darüber spricht Sukadev in dieser Folge des „Umgang mit Depression“ Podcast. Die Phase des Nicht-Wahrhaben-Wollens ist durchaus hilfreich: Denn ein scheinbarer Verlust stellt sich ja manchmal als nur vorübergehend heraus: Ein Totgesagter lebt manchma…
 
Elisabeth Kübler-Ross, Verena Kast und andere Psychologen/Psychotherapeuten haben verschiedene Trauerphasenmodelle entwickelt. Sukadev stellt in diesem Podcast ein 5-Phasen-Modell vor: (1) Phase des Leugnens/Nicht-Wahrhaben-Wollens (2) Phase der chaotischen Emotionen (3) Phase der Idealisierung (4) Phase des Rückzugs (5) Phase der Neuorientierung. …
 
Pessimismus ist eine oft unterschätzte geistige Fähigkeit. Viele Menschen die tief denken sind pessimistisch. Wieso Pessimismus manchmal sogar ein Rezept für Glück und spirituelle Entwicklung ist, verrät dir Sukadev von www.yoga-vidya.de in diesem Kurzvortrag. Es ist gut in einer Gruppe einen Pessimisten zu haben, weil er ausdrückt was alle schief …
 
Das Thema Lebenskraft ist im Yoga wichtig, Yogis sprechen von Prana, der Lebensenergie. Wenn du träge bist oder zu Depression neigst, kann es sein, dass du einen Mangel an Lebenskraft hast. Wie einfach es ist die Lebenskraft zu erhöhen, erklärt dir Sukadev von www.yoga-vidya.de in diesem Vortrag. Dieser Kurzvortrag ist Teil des Depressions-Podcasts…
 
Was bedeutet Indifferenz im Gegensatz zu Differenz? Wozu ist Indifferenz gut? Einige Antworten zu diesen und anderen Fragen gibt dir Sukadev von www.yoga-vidya.de in dieser Hörsendung. Durch Indifferenz kannst du beispielsweise lernen, dein Glück nicht von dem abhängig zu machen, was nicht unter deiner Kontrolle ist. Durch das Kultivieren von Indif…
 
Wehmut als Sehnsucht nach Gott. Das ist das Thema dieses Vortrag von und mit Sukadev. Wehmut heißt, ein wehes Gemüt zu haben. Du bist nicht glücklich, bis du Gott erfährst. Dieser Vortrag über Wehmut soll dir Lebenshilfe, Denkanstoß und vielleicht sogar Inspiration sein. Depression hat viele Facetten, Vorgeschichten und Ursachen. Manchmal hilft es,…
 
Tod und Reinkarnation – Die Geschichte von Bharata und dem Reh14 Kurzvortrag über Tod und Reinkarnation. Eine kleine inspirierende Geschichte über Tod und Vergänglichkeit – und Ewigkeit. Der letzte Gedanke für dem Tod ist wichtig – sagt die Reinkarnationslehre . Sukadev Bretz erzählt darüber eine Geschichte aus der Mahabharata. Es geht darum, wie K…
 
Welche Wege gibt es, um aus der Tristesse des Alltags herauszukommen? Sukadev gibt dir einige kleine Tipps. Denn es ist gar nicht so schwer, deinem Alltag eine tiefere Bedeutung zu geben. Gerade wenn man den spirituellen Weg geht, dann wird man viel Freude finden, auch in der Tristesse des Alltags. Sei gespannt, welche Tipps vielleicht für dich bes…
 
Sterbebegleitung, Trauerbegleitung, Hilfe für Verstorbene, erdgebundene Geister, Reinkarnation, Abtreibung, Fehlgeburt, Erfahrungen bei der Reinkarnation. Teil 3 einer 4-teiligen Serie über Tod, Reinkarnation und Karma. Mitschnitte eines Workshops von Sukadev Bretz im Yoga Vidya Center Speyer. Seminare zu Reinkarnation (Stichwort „Reinkarnation“ ei…
 
Was geschieht mit der Seele nach dem Tod? Die 3 Ebenen des Seins nach dem Tod. Kreislauf des Lebens. Wie bereitet man sich auf den eigenen Tod vor? Wie stirbt man? Teil 2 einer 4-teiligen Serie über den Tod, über Reinkarnation und was Karma damit zu tun hat. Mitschnitte eines Workshops von Sukadev Bretz im […] Der Beitrag Wie kann man sich auf den …
 
Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wenn ja, was geschieht nach dem Tod? Reinkarnationsvorstellung im Vergleich mit anderen Vorstellungen über das Leben nach dem Tod. Reinkarnationsforschung. Geschichte des Reinkarnationsgedankens. Reinkarnationslehren in verschiedenen Religionen. Teil 1 einer 4-teiligen Serie über Tod, Reinkarnation und Karma. Mitschn…
 
Welche Wege gibt es aus der Misere? Was ist überhaupt Misere? Und was hat Misere mit Depressionen zu tun? Darüber spricht Sukadev in diesem Kurzvortrag. Dieser Vortrag über Misere kann dir wertvolle Einsichten schenken. Mehr zum Thema Persönlichkeit, Tugenden, Schattenseiten findest du in unserem Yoga Vidya Wiki. Dies ist eine Ausgabe des Depressio…
 
In diesem Vortrag spricht Sukadev über Wege aus der Hoffnungslosigkeit. Denn Hoffnungslosigkeit ist ein schlimmer Faktor, der dazu führen kann, dass eine Depression länger andauert. Derjenige, der Hoffnung hat, kommt auch leichter wieder aus dem Tal der Niedergeschlagenheit. Dieser Kurzvortrag über Hoffnungslosigkeit gehört zum Yoga Vidya Lexikon z…
 
Vereinsamung ist ein Risikofaktor für Depression. Umgekehrt gilt, Depression kann in die Vereinsamung führen. Vereinsamung und Depression, das kann ein richtiger Teufelskreis werden. Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Höre seine Tipps, wie du aus diesem Teufelskreis wieder ausbrechen kannst. Dieser Vortrag zum Thema Vereinsamung ist ein Tei…
 
Dieser Kurzvortrag über Missmut gehört zum Yoga Vidya Lexikon der Persönlichkeit. Willst du mehr wissen zum Thema Depression, Niedergeschlagenheit und Niedrigenergiephasen? Informiere dich auf unseren Seiten zur Yoga Psychologie. Viele weitere Infos und Tipps zum Thema Missmut gibt es jetzt in dieser Podcast Ausgabe. Missmut ist nichts, was dir zuv…
 
Überdruss und Depressionen hängen oft zusammen. Du bist des Lebens überdrüssig. Du bist deiner Arbeit überdrüssig. Vielleicht bist du der immer gleichen Gespräche überdrüssig. Was kannst du tun, um aus diesen Überdruss heraus zu kommen? Dazu gibt dir Sukadev in diesem Vortrag einige Anregungen. Dieser Vortrag über Überdruss ist Teil des Yoga Vidya …
 
Wie kommt man vom Bedauern zur Vergebung? Das ist das Thema dieser Sendung von und mit Sukadev. Bedauern ist eine Sache. Sich selbst vergeben zu können ist aber ebenso wichtig. Und um Vergebung zu bitten, das kann gelernt werden. Sukadev zeigt dir in diesen Vorträgen, wie du bei Bedauern andere um Vergebung bitten kannst. Und er zeigt dir wie du se…
 
Wie kannst du Trübsal überwinden? Wenn du Trübsal bläst, wie kannst du wieder lachen und Pfeifen? Dazu bekommst du einige Tipps von Sukadev in diesem Kurzvortrag über Trübsal. Man kann sagen, Trübsal ist eine Art depressive Verstimmung. Aber Trübsal ist typischerweise nichts Schlimmes. Du kannst auch einfach mal akzeptieren, dass es auch mal eine t…
 
Todessehnsucht als eine Grundlage der Spiritualität. Das ist Thema dieses Vortrages von und mit Sukadev. Was heißt Todessehnsucht? Und warum kann Todessehnsucht eine Grundlage von Spiritualität sein? Das ist sicherlich eine neue Sichtweise auf einen Aspekt der Depression. Denn normalerweise würde man sagen, Todessehnsucht gehört zur Depression. Abe…
 
Teilnahmslosigkeit und Depressionen. Das sind zwei Worte die miteinander in Beziehung stehen. Wer in Depression ist, der rutscht in die Teilnahmslosigkeit. Umgekehrt gilt, wer teilnahmslos geworden ist, der kann auch in die Depression rutschen. So ist es hilfreich, wieder teilzunehmen am Leben, wieder in eure Teilnahme zu spüren. Wie das gehen kann…
 
Sinnlosigkeit überwinden wie soll das gehen? Sinnlosigkeit ist ein Aspekt von Depression. Umgekehrt kann man sagen, Depression kann entstehen aus Sinnlosigkeit. Aber Sinnlosigkeit hat auch eine andere Aufgabe. Manchmal ist es wichtig, sein Leben zu überdenken. Es ist gut Fragen zu stellen. Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich nach dem Tod? …
 
Selbstverachtung ist oft verbunden mit Depressionen. Selbstverachtung kann in die Depression führen. Depression kann in die Selbstverachtung führen. So ist es gut, Selbstachtung zu lernen. Wie kann das gehen? Das beschreibt Sukadev in diesem Kurzvortrag. Dieser Kurzvortrag über Selbstverachtung ist ein Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkei…
 
Depression kann eine Art von Selbstbestrafung sein. Diese These vertritt Sukadev in diesem Kurzvortrag. Selbstbestrafung kann verschiedene Gründe haben. Und wenn du weißt, dass du eine Neigung dazu hast dich selbst zu bestrafen, dann kannst du besser damit umgehen. Insbesondere kannst du vermeiden, aus Selbstbestrafung in die Depression zurück. Lau…
 
Selbstablehnung ist etwas, was dein Selbstwertgefühl behindern kann. Wie kannst du Selbstablehnung überwinde ? Tatsächlich ist es gar nicht schwer, Selbstablehnung zu überwinden. Sukadev wird dir in diesem Vortrag eine einfache und wirkungsvolle Technik dazu geben. Diese Sendung zum Thema Selbstablehnung kann dir wertvolle Einsichten schenken. Mehr…
 
Reue und Depression gehören oft zusammen. Unverarbeitete Reue kann einen lange belasten. Daher kann es hilfreich sein, Schuldgefühle aufzuarbeiten. Auch andere um Entschuldigung zu bitten, kann gelernt werden. Sogar den gibt dir einige Tipps, wie du aus Schuldgefühlen zu neuer Freude kommen kannst. Diese Sendung zum Thema Reue gehört zum Yoga Vidya…
 
Resignation kann eine gute Chance sein. Wenn du weißt, hier macht es keinen Sinn mehr weiterzumachen, kannst du stoppen. Das kann dazu führen dass du etwas Neues beginnen kannst. Daher manchmal ist es gut, sich bewusst zu machen, es geht nicht mehr. So kann Resignation dazu beitragen Komma neuen Lebensmut zu finden. Diese Sendung zum Thema Resignat…
 
Depression ist oft verbunden mit Perspektivlosigkeit. Wenn du eine neue Perspektive für dein Leben siehst, wenn du neue Hoffnung schöpft, dann fällt es leichter, eine depressive Phase zu überwinden. Aber wie kann man aus der Perspektivlosigkeit wieder herauskommen? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Dieser Kurzvortrag über Perspektivlosigke…
 
Wie kannst du Motivationslosigkeit überwinden? Was kannst du tun, um neue Motivation zu bekommen? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Sei gespannt welche dieser Tipps zur Überwindung von Motivationslosigkeit für dich hilfreich sein können. Dieser Kurzvortrag zum Thema Motivationslosigkeit ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. …
 
Mutlosigkeit und Depression, das sind zwei Begriffe die miteinander zusammen gehen. Werde depressiv ist, der ist meistens auch mutlos. Und aus einer Mutlosigkeit kann eine Depression entstehen. Man kann aber lernen, wieder Mut zu fassen. Sukadev gibt dir in diesem Vortrag einige Tipps, wie du wieder neuen Mut fassen kannst. Dieser Kurzvortrag zum T…
 
Unsterblichkeit und höchstes Bewusstsein – Vedanta-Geschichte aus der Katha Upanishad Wie überwindet man den Tod? Wie erfährt man seine eigene Natur? Wie kommt man zur Freiheit? Dies sind die Ewigen Fragen des Menschseins. Dies ist insbesondere das Thema der Upanishaden, der uralten Vedanta Schriften aus Indien. Sukadev erzählt hier die Hintergrund…
 
Mit Trübsinn umgehen, das will gelernt sein. Die Psyche geht durch verschiedene Stimmungen, verschiedene Emotionen, verschiedene Energieniveaus. Traurigkeit gehört zum Leben dazu. Schlechte Laune kommt immer wieder. Man kann lernen mit schlechter Laune, mit Trübsinn umzugehen. Wie das gehen kann, darüber spricht Sukadev in dieser Sendung. Dieser Ku…
 
Sukadev gibt dir Tipps, wie du Lustlosigkeit überwinden kannst. Lustlosigkeit kann dazu führen, dass du in einem deprimierten Gemütszustand kommst. Umgekehrt kann ein deprimierter Gemütszustand auch mit Lustlosigkeit verbunden sein. Manchmal hilft es, zu überlegen, worauf habe ich Lust. Zu diesem Thema gibt dir Sukadev einige interessante Anregunge…
 
Minderwertigkeitsgefühl ist ein Aspekt der Depression. Umgekehrt kann Depression zum Minderwertigkeit führen, beziehungsweise zum Gefühl der Minderwertigkeit. Wie du Minderwertigkeit überwinden kannst bzw Minderwertigkeitsgefühle überwinden kannst, darüber spricht sukadev in diesem Vortrag. Dieser Vortrag über Minderwertigkeitsgefühl gehört zum Yog…
 
Lebensüberdruss als spirituelle Chance deuten, das ist das Thema dieses Kurzvortrag von und mit Sukadev. Lebensüberdruss kann als Depression gedeutet werden. Lebensüberdruss kann aber auch heißen, dass du ein neues Leben führen willst. Du bist des Lebens überdrüssig, dass du bisher geführt hast. Es gilt ein neues Leben zu beginnen, oder dein bisher…
 
Lebensmüdigkeit als spirituelle Chance, das ist das Thema dieses Kurzvortrag von und mit Sukadev. Lebensmüdigkeit kann ein Faktor sein, der auf spirituelles Erwachen hindeutet. Daher sollte man Lebensmüdigkeit auch positiv begreifen. Gar nicht mal wenige Menschen, die große Meister wurden, sind durch Phasen der Lebensmüdigkeit hindurchgegangen. Wie…
 
Loading …

คู่มืออ้างอิงด่วน

Google login Twitter login Classic login