SCHAU HIN สาธารณะ
[search 0]
เพิ่มเติม

ดาวน์โหลดแอปเลย!

show episodes
 
Der Larger Living Podcast ist dein Weg raus aus dem Dschungel von Diäten und Essensregeln hin zu einem selbstbestimmten, intuitiven Essverhalten, was dir Freiheit, Frieden und Wohlbefinden mit deinem eigenen Körper schenkt. Mit Larger Living bekommst du zwei Mal monatlich die volle Dröhnung Anti-Diät Bewegung auf die Ohren. Unterstütze den Podcast über https://www.patreon.com/largerliving oder https://www.paypal.com/paypalme/largerliving Mehr Infos zu mir findest du über https://www.instagra ...
 
Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vert ...
 
Erreiche Deine Ziele! Jeder Mensch hat berufliche Ziele – Du bestimmt auch. Sie sind wichtig, um nicht stehen zu bleiben und sich weiter zu entwickeln. Bist Du mit Deiner beruflichen Situation zufrieden oder denkst Du, da müsste noch mehr drin sein? Vielleicht stehst Du auch vor einer wichtigen Entscheidung, weißt aber nicht, wie es vorwärts gehen soll. Wir stehen uns meist selbst im Weg, indem wir zu negativ denken und fühlen – oft passiert das ganz unbewusst. Ängste, Unsicherheiten, Stress ...
 
Loading …
show series
 
Immer mehr Menschen mit Einwanderungsgeschichte brauchen Hilfe im Alter - unter ihnen auch Muslime. Viele von ihnen wünschen sich eine kultur- und religionssensible Pflege, die individuelle Werte, kulturelle und religiöse Bedürfnisse entsprechend berücksichtigt. Inwieweit sind stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen darauf eingestellt? Und wie…
 
Zum Weltkindertag, am 20. September 2021, machen viele Veranstaltungen auf die Stellung der Kinder in unserer Gesellschaft aufmerksam. Gerade während der Corona-Pandemie haben Kinder und Jugendliche vieles mit getragen und ertragen. Vor allem sie litten und leiden körperlich und seelisch unter Lockdown und homeschooling. Wie aber blicken die Religi…
 
Interviews und Wahlkampfrunden ohne Ende: Politiker und Politikerinnen müssen alles geben vor der Wahl. Aber sagen sie bei all dem Reden eigentlich noch was? Wir fragen den Politik-Journalisten Ulrich Schulte und die Lyrikerin Miedya Mahmod. Von Emily Thomey und Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Rund vier Prozent aller Menschen sollen schon Nahtoderfahrungen gemacht haben. Nach einer lebensbedrohlichen Situation berichten sie davon, dass sie den eigenen Körper verlassen haben, durch einen Tunnel einem hellen Licht entgegengeschwebt sind und paradiesische Zustände erlebt haben. Ein Blick ins Jenseits? Oder spielen die Schaltzentralen im Geh…
 
Kann man Filme über Terroranschläge drehen, ohne Klischees zu bemühen? Was heißt es wirklich, diese Geschichten zu erzählen? Und wie hat sich das Genre verändert? Ein Gespräch mit Regisseur Christian Schwochow und Schauspieler Murali Perumal. Von Emily Thomey und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2…
 
Immer mehr Muslime achten auf „halal“-Siegel. Damit wissen sie, was der Koran ihnen erlaubt. Gut verkaufen sich zurzeit auch koschere Lebensmittel, die den jüdischen Speisegesetzen entsprechen. Wie ist dieser Boom zu erklären, wenn doch die Mehrheit der Muslime und Juden nicht streng religiös lebt? Für Christen gelten keine Speisegesetze. Aber es g…
 
Digitale, nicht zerstörbare Signaturen (kurz: NFT) bereichern seit einiger Zeit den Kunstmarkt und ihre Besitzer. Auch der österreichische Künstler Erwin Wurm mischt da nun mit. Warum, erzählt er uns. Außerdem im Gespräch: der Maler Nils Ben Brahim. Von Christine Watty und Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.…
 
Tausende von „Spenderkinder“, die in Deutschland mit Hilfe einer Samenspende geboren wurden, sind auf der Suche nach ihrem genetischen Erzeuger. Doch auch einige Samenspender wollen wissen, wer aus ihrem Samen entstanden ist. So entstehen neue Familienverbindungen, wenn Kontakte geknüpft werden zwischen dem „Spenderkind“ und der Familie des Samensp…
 
Kann ein Facebook-Post Literatur sein? Sind Bücher hochwertigere Formate als Blogs, nur weil Worte auf Papier gedruckt werden? Ein Gespräch über die Bedeutung alternativer Publikationswege mit der Lyrikerin Elisa Aseva und der Autorin Berit Glanz. Von Christine Watty und Berit Glanz www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2…
 
Nach der Machtübernahme durch die islamistischen Taliban in Afghanistan stellt sich nicht für viele Soldatinnen und Soldaten die Frage: War nun alles umsonst? 59 Tote, tausende Traumatisierte? Mit ehemaligen Soldat*innen sowie Miltärseelsorger*innen gehen wir dieser Frage nach und werfen einen Blick auf die Rolle der Militärpfarrer*innen. Gerade im…
 
Afghanistan ist an die Taliban zurückgefallen. Was geht für Kultur und Gesellschaft verloren? Wir fragen Emran Feroz, Silke Diettrich, Khesrau Behroz, Nabard Faiz, Moshtari Hilal, Shikiba Babori und Zamarin Wahdad. Von Christine Watty, Julius Stucke und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
 
Martina war so verzweifelt, dass sie Suizidgedanken hatte. Die junge Frau hatte das Gefühl, irgendetwas stimme nicht mit ihr. Bis ihre Mutter ihrem Drängen nachgab und ihr sagte, dass sie durch eine künstliche Befruchtung mit der Samenspende eines fremden Mannes entstanden sei. Für sie war diese Offenbarung eine Befreiung. Trotz einiger gesetzliche…
 
Was bleibt anders im Kulturbetrieb, wenn uns Corona eines Tages in einer neuen Normalität abgegeben hat? Wir sprechen mit Musikerin Onejiru, Theater- und Filmemacher Neco Çelik und dem Hamburger Kultursenator Carsten Brosda. Von Christine Watty und Emily Thomey www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Ausschlafen, genüsslich frühstücken, Sport treiben oder ins Museum gehen – Der Sonntag ist für viele der Tag zum Abschalten und Durchatmen. Schon im Alten Testament gibt es nach sechs Arbeitstagen eine Auszeit. Bei uns ist der Sonntag als Feiertag gesetzlich geschützt. Aber der Sonntag ist in Gefahr seine Stellung zu verlieren. Was ist eigentlich d…
 
Was macht ein Host, den die anderen lakonisch im Sommerloch vergessen haben? Er vermisst die lieben Kolleginnen und Kollegen natürlich und kramt schöne Erinnerungen hervor. So haben auch einsame Podcasthörende was für die Ohren. Von Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Konfessionslose sind in Deutschland inzwischen die größte Gruppe in der Bevölkerung, wenn man Katholiken und Protestanten getrennt zählt. Damit steigt auch der Anteil derjenigen, die kein kirchliches Begräbnis wollen oder bekommen. Zugleich gibt es weiterhin ein Bedürfnis nach Ritualen des Abschieds am Grab. Hier ist ein wachsender Markt für freie …
 
Krimis sollen perfekte literarische Urlaubsbegleiter sein. Warum eigentlich und was erzählen aktuelle True-Crime-Formate über die Gesellschaft? Darüber sprechen wir mit der Literaturwissenschaftlerin Sandra Beck. Von Christine Watty und Simon Sahner www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Wie kommt es, dass viele Religionsgemeinschaften ein schwieriges Verhältnis zu queeren Menschen haben? Wir sprechen mit katholischen und protestantischen, mit jüdischen und muslimischen queeren Menschen über deren Erfahrungen mit ihrer Religion. Die Spannbreite ist groß: von der kirchlichen Trauung homosexueller Paare über eine besondere Seelsorge …
 
Corona wirkte kurzfristig wie ein Wellenbrecher bei den Austrittszahlen. Im Jahr 2020 haben weniger Gläubige den Kirchen den Rücken gekehrt als im Vorjahreszeitraum. Doch mit insgesamt 440.000 Austritten bleibt die Zahl provozierend hoch. Warum treten Katholikinnen und Katholiken aus, obwohl sie jahrzehntelang zu ihrer Kirche gestanden haben? Warum…
 
Im Sommerinterview vom Kulturpodcast geht es mit den Journalistinnen Anh Tran und Boussa Thiam um Medien, Rassismus, Symbolpolitik und Sommerlochtiere – und die Frage, welche Rolle der andauernde Corona-Ausnahmezustand in unseren Debatten spielt. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: …
 
Immer mehr Kirchen stehen leer, sie werden umgebaut, verkauft oder vermietet. Auch die Heilig-Geist-Kirche in Wolfsburg, die der finnische Star-Architekt Alvar Aalto gebaut hat, soll verkauft werden. Wie lässt sich dieses Erbe künftig nutzen? Aus der ehemaligen Gerhard-Uhlhorn-Kirche in Hannover-Linden etwa wurde ein Wohnheim für Studierende. Viele…
 
50 Grad in Kanada, brennende Wälder und Feuer auf dem Meer: Spektakuläre Aufnahmen zeugen von Naturkatastrophen und Klimawandel. Wir sprechen mit der Filmschaffenden Zara Zandieh und dem Philosophen Kilian Jörg über die Bedeutung solcher Bilder. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 1…
 
In den ersten Nachkriegsjahrzehnten – bis in die 1980er Jahre - kamen rund acht Millionen so genannter „Verschickungskinder“ für sechs bis zwölf Wochen in Kinderkurheime – allein ohne Mutter oder Vater. Rund ein Drittel der Häuser war in kirchlicher Trägerschaft. Die Kinder wurden „verschickt“, um sie aufzupäppeln; später auch um abzunehmen, um Ate…
 
Mit Katzen fing es an, inzwischen bevölkern jede Menge Tiere die sozialen Netzwerke. Gerade sorgt ein Blaufußtölpel für Furore. Welche Bedeutung haben Tiere im Internet? Im Gespräch: Journalist David Hugendick und Kolumnistin Samira El Ouassil. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19…
 
In 15 mittelalterlichen Klöstern und Stiften zwischen Walsrode, Celle und der Region von Hannover leben heute moderne evangelische Frauen. Diese Klöster wurden nach der Reformation nicht aufgegeben, sondern in veränderter Form weitergeführt: Die Frauen haben eigene Wohnungen, sie feiern gemeinsam Andachten, engagieren sich vor Ort und öffnen die hi…
 
Öde Gedichtinterpretationen in der Schule haben vielen die Freude an Lyrik genommen. Dabei findet sie gerade durch soziale Medien zu neuen, spannenden Formen, erzählen die Twitter-Lyrikerin Miedya Mahmod und Literaturwissenschaftlerin Antje Schmidt. Von Christine Watty und Johannes Franzen www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: …
 
Fruchtbarer Boden ist die Grundlage dafür, dass Mensch und Tier sich ernähren können. Experten warnen jedoch vor einem Boden-Burnout. Weltweit verschlechtert sich die Qualität der Böden, jedes Jahr gehen der Menschheit etwa zehn Millionen Hektar fruchtbaren Bodens verloren. Kritische Beobachter sehen deshalb die christlichen Kirchen in einer besond…
 
Skandale und Social Media – welche Folgen hat ein hässlicher Wahlkampf für die Gesellschaft? Im Gespräch mit Medienpsychologin Maren Urner und Politikwissenschaftler Tarik Abou-Chadi. Von Julius Stucke und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Auf diesen Tag haben viele gewartet - nicht nur in der muslimischen Community: am 15. Juni wird das bundesweit einmalige „Islamkolleg Deutschland“ in Osnabrück eröffnet. Das Ziel: Imame und SeelsorgerInnen in Zusammenarbeit mit einer Universität praxisnah auszubilden. Auf Deutsch, verbandsübergreifend und unabhängig.…
 
Ein guter Lebenslauf ist rund, stimmig und wahrheitsgemäß. Dennoch wird wahrscheinlich nirgendwo so gern getrickst und geschönt wie hier. Was sagt so ein Dokument also wirklich aus? Darüber sprechen wir mit Ferda Ataman und Amrei Bahr. Moderation: Christine Watty und Emily Thomey www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038…
 
***Triggerwarnung von 14:45-16:05: Essstörung, gestörtes Sportverhalten. *** Wie immer danke ich meinem Sponsor Canendo Organics für die Unterstützung. Mit dem Coupon "largerliving20" sparst du 20% auf den Shop. Gönne dir Entspannung und Wohlbefinden mit hoch qualitativen, in Deutschland hergestellten bio CBD Ölen, sehr guter CBD Naturkosmetik und …
 
„Wieder versuchen / Wieder scheitern / Besser scheitern“ schrieb der irische Schriftsteller Samuel Beckett. Wie gehen wir in unserer Gesellschaft damit um, wenn ein Vorhaben nicht gelingt, ein Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, ein Lebensentwurf zerbricht? Wird das Scheitern akzeptiert oder eher nicht? Diesen Fragen geht die neue Folge von vert…
 
Die Retrospektive der 92-jährigen Yayoi Kusama im Berliner Gropius Bau hüllt das Publikum in ein Farbenmeer. Wir sprechen mit Kunstwissenschaftlerin Ferial Nadja Karrasch über Kunst, die zum Erlebnis wird. Moderation: Emily Thomey und Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
***Triggerwarning: disordered eating, eating disorders, body dysmorphic dosorder *** the best way to get in touch with Tiana is on instagram or her webpage. She has a podcast herself called live your best fat lifeIf you want to learn more about body liberation, she has an amazing course for you. Want to work with her (highly recommend. She speaks g…
 
Rund 18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland Jahr für Jahr im Müll. Etwa die Hälfte davon wäre vermeidbar – mahnt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Zudem wirkt sich unser Konsumverhalten weltweit auf Menschen und Umwelt aus. Christliche Organisationen engagieren sich seit Jahrzehnten für eine gerechte Verteilung von Lebensmitteln. …
 
Wie viele ungelesene Bücher passen in ein Menschenleben? Wir sprechen mit den Literaturwissenschaftlern Berit Glanz und Johannes Franzen über den Wert des Nichtlesens, das Phänomen der Buch-Scham und kleine Lügen rund um das Kulturgut Buch. Von Christine Watty & Berit Glanz und Johannes Franzen www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören …
 
Zwei Brüder, zwei Seiten einer Medaille. Kain und Abel, Charles und Adam, eingebettet in die Geschichte Amerikas. Der Roman „Jenseits von Eden“ ist eines der wichtigsten Bücher John Steinbecks. Jetzt wurde im NDR eine 16-teilige Hörspielreihe produziert. Wir sind alle Nachfahren Kains, aber wir haben die Wahl. Um diese innerliche Befindlichkeit kre…
 
Nahostkonflikt, Gendern, Rundfunkbeitrag – der Ton in den sozialen Medien war schon immer rau und verschärft sich weiter. Wo soll das hinführen? Wir sprechen mit dem Journalisten Hasnain Kazim und der Soziologin Paula-Irene Villa Braslavsky. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01…
 
Deutschland gehört weltweit zu den wenigen Ländern, in denen es in etwa gleich viele evangelische und katholische Christinnen und Christen gibt. Während bis in die 1980er Jahre eine oft schroffe Abgrenzung zu spüren war, haben sich die Konfessionen in den vergangenen Jahren angenähert. Ähnlich sind auch die Probleme, die die beiden großen christlic…
 
Am Theater, in Sportinstitutionen oder Medienredaktionen – immer wieder geht es derzeit um Machtmissbrauch und Übergriffe aus der Chefetage. Was tun mit unserer Führungskultur? Wir sprechen mit Gründerin Lena Marbacher und Drehbuchautor Ralf Husmann. Von Christine Watty und Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19…
 
Seit Beginn der Corona-Pandemie ist die Zahl der Hunde- und Katzenhalter*innen überdurchschnittlich gestiegen. Unterdessen sind die Tierheime in Sorge: Was wird aus den Tieren, wenn das Homeoffice wieder vorbei ist? Darüber hinaus blüht der illegale Welpenhandel. Welche Rollen spielen Ethik, Fürsorge und Schöpfungsverantwortung mit Blick auf unsere…
 
Statt „Impffreude“ etabliert sich gerade der Begriff „Impfneid“ – wie konnte das denn geschehen, wo doch endlich Besserung der Lage in Sicht ist? Wir sprechen mit Philosoph Nils Markwardt und Autorin Berit Glanz über Neiddebatten und Privilegienstreits. Von Christine Watty und Emily Thomey www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: …
 
Normalerweise prägen Rituale unser Leben und unseren Alltag. In Zeiten von Corona kommen neue hinzu: Die virtuellen Treffen im Netz und der prüfende Griff nach der Maske, bevor man das Haus verlässt. Doch was genau ist eigentlich ein Ritual - und was ist Gewohnheit? Konventionen können manchmal auch einengen. In dieser Folge beschäftigen wir uns mi…
 
***Contentwarnung: selbst-verletzendes Verhalten, Selbstmordgedanken, schwere Depressionen*** Wie immer danke ich meinem Sponsor Canendo Organics für die Unterstützung. Mit dem Coupon "largerliving20" sparst du 20% auf den Shop. Gönne dir Entspannung und Wohlbefinden mit hoch qualitativen, in Deutschland hergestellten bio CBD Ölen und sehr guter CB…
 
Der Oscar-Gewinner "Der Rausch" erzählt von dem Versuch, sich dauerhaft glücklich und kreativ zu trinken. Welche Rolle spielt Rausch in unserer Gesellschaft? Wir fragen den Maler Nils Ben Brahim und den Politikwissenschaftler Robert Feustel. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01…
 
Die Herausforderungen der Pandemie prägen die Gegenwart. Dabei ist klar, dass der aktuelle Umgang mit der Krise darüber mitentscheidet, wie die Zukunft aussehen wird. Was bedeutet das für die kirchliche Jugendarbeit? Wie kann Gemeinschaft und Glaubensfreude erlebt werden in Videokonferenzen und in virtuellen Chortreffen? Kreative Ideen gibt es eini…
 
Loading …

คู่มืออ้างอิงด่วน

Google login Twitter login Classic login