Landespolitik สาธารณะ
[search 0]
เพิ่มเติม

ดาวน์โหลดแอปเลย!

show episodes
 
Egal, was in Bayern politisch passiert, die "Landespolitik" ist am Puls des Geschehens. Wir berichten über Landtagsdebatten und Untersuchungsausschüsse, über Kabinettssitzungen und Parteitage. Die Zusammenhänge werden immer komplizierter - wir erklären die Hintergründe und fassen das Wichtigste am Ende der Woche kompakt zusammen.
 
Der landespolitische Podcast der Rheinischen Post für Nordrhein-Westfalen. Jede Woche geht es im Ländersache-Podcast um die Themen, die NRW bewegen. Am Mikrofon: Helene Pawlitzki, Projektleiterin Audio&Podcasts der Rheinischen Post, und Maximilian Plück und Kirsten Bialdiga, die beiden Chefkorrespondenten Landespolitik der Rheinischen Post. Jeden Freitagmorgen erscheint eine neue Episode dieses NRW-Politik-Podcasts. Max Plück und Kirsten Bialdiga erzählen darin von den wichtigsten zwei bis d ...
 
Loading …
show series
 
Der NRW-Politik-Podcast vom 26. Februar 2021 Nein, es geht nicht um einen Suzanne-Vega-Song. Ja, es geht um den Rapper der Fantastischen Vier. Nein, es geht nicht um eine griechische Vorspeise. Und ja, es geht um CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und ein weiteres Fettnäpfchen, in das er getreten ist - in der vermutlich ehrlichen Absi…
 
Die Bewerbung um die olympischen Spiele an Rhein und Ruhr für das Jahr 2032 steht vor einem Scherbenhaufen. Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat sich das Internationale Olympische Komitee (IOC) schon festgelegt, mit wem es am liebsten Olympia in 2032 machen will: Es ist Brisbane in Australien! Rhein-Ruhr ist fast schon raus, bevor es überhaupt losg…
 
Schnelltests - Aiwanger besucht bayerischen Hersteller / Bierzelt digital: das war der Politische Aschermittwoch / Der Kanzlerkandidatencheck: So traten die (in)offiziellen Kandidaten auf / CSU-Bezirksparteitag in Präsenz - kurzfristige Absage in München / "Housing first" - SPD mit Ideen zum Wohnen (Knopp) / Behördengänge digital: Gerlach stellt "B…
 
Nach über zwei Monate Notbetrieb in Schulen geht es wieder los. Die Politik schaut gebannt, ob das die Wende zum Guten ist - oder ob die Schulöffnungen das Erreichte gefährden. Für die Suche nach der richtigen Impfstrategie haben die Landesregierungen nicht mehr viel Zeit. Und ein Konzept gegen Niedrigwasser muss auch noch her.…
 
Der Politik-Podcast vom 19. Februar 2021 Der Bundesgesundheitsminister ist vorgeprescht: In weniger als zwei Wochen sollen alle Menschen die Möglichkeit haben, sich kostenlosen Schnelltests zu unterziehen. Das Ziel: unentdeckte Infektionen sichtbar machen. Der Städte- und Gemeindebund sieht sich überrumpelt. Das wirft ernste Zweifel daran auf, ob d…
 
Sind wir alle "unmündige Kinder" oder doch eher "mündige Bürger"? Brauchen wir mehr oder weniger Regeln, um die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen? Fragen über Fragen, die Daniela Junghans mit Heide Rasche und Tobias Zacher diskutiertโดย Daniela Junghans
 
Landtag diskutiert Perspektiven zum Coronaausstieg / CSU-Politiker stellen Söder's Coronakurs in Frage/ Bayern beschließt erste Lockerungen / Söder und die Mutationsgebiete / Nachgefragt beim tschechischen Außenminister Petricek / Tourismusbilanz Bayern 2020 / "No covid" als Ausweg? - Interview mit Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Wirt…
 
Auch in Berlin und Brandenburg bleibt das Leben heruntergefahren, Perspektiven gibt es allerdings für Schulen und Kitas. Dort versucht Berlin mit Corona-Tests den Alltag sicherer zu gestalten. Doch die Teststrategie lässt noch Fragen offen. Von Thorsten Gabriel
 
Viele Modelle zum weiteren Verlauf der Corona-Pandemie machen tatsächlich Angst vor Lockerungen. Vor allem, wenn mutierte Viren durchschlagen. Doch wie präzise sind diese Modelle? Gehen sie von richtigen Annahmen aus? Und wo endet die Aussagekraft sämtlicher Modellierungen für politische Entscheidungen? Christoph Ullrich spricht mit dem Epidemiolog…
 
Der Politik-Podcast vom 12. Februar 2021Another bride, another groom... another MPK. Ab 22. Februar gibt's wieder ein bisschen Schule in NRW, mehr Öffnung aber erst ab einer 35er Inzidenz. Wir diskutieren die Ergebnisse - und die Strategie, die dahinter steht.
 
Impfdiskussion in Berlin und Bayern/Franz Müntefering zur Impfdiskussion/Mehr Radwege für Bayern/60 Millionen für die Förderung von Kleinprojekten/Bayern in der Klimaallianz/Interview mit Bundesminister Gerd Müller/Kinder und Jugendliche in Corona-Zeitenโดย Autoren: Michael Stempfle, Julian von Löwis, Arne Wilsdorf, Eva Huber, Philip Kuntschner, Stefanie Stauss, Eva Eichmann; Moderation: Mayer, Stephan
 
Ganz vorsichtig beginnt die Politik über Öffnungen nach dem 14. Februar zu reden, in den Kitas in Brandenburg regt sich Widerstand gegen die vollen Kindertagesstätten und in Berlin startet ein weiterer Untersuchungsausschuss. Das sind einige der landespolitischen Themen mit Ute Schuhmacher.
 
Im Bistum Köln brennt der Baum. Kardinal Woelki hält ein Gutachten zum Missbrauch zurück, dabei geht er bis an die persönliche Schmerzensgrenze. Für viele Gläubige ist das ein Grund auszutreten, das größte Bistum der katholischen Kirche taumelt am Abgrund. Und die Landespolitik? Schweigt sich aus. Doch ist diese Haltung richtig. Kann sich die Polit…
 
Der landespolitische Podcast vom 4. Februar 2021 Klar - es ist viel "Was wäre, wenn…?" dabei. Aber wenn Armin Laschet im Herbst Kanzler würde, stellten sich ein paar wichtige strategische Fragen für die Konservativen in NRW. Wer sollte an seiner Statt die CDU anführen? Laschet-Vertraute wie Innenminister Herbert Reul oder Gesundheitsminister Karl-J…
 
Holocaust-Gedenktag in Würzburg / Regierungserklärung Gesundheitsminister Holetschek / Faschingsferien im Bildungsausschuss / Melanie Huml im Europaausschuss / Interview mit BMW-Chef Oliver Zipse / neue Plattform Clubhouse / nachgefragt bei Digitalministerin Judith Gerlachโดย Pirmin Breniek, Peter Kveton, Lisa Weiß, Philip Kuntschner, Florian Schwegler; Moderation: Stephan Mayer
 
Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci überraschte im Abgeordnetenhaus mit der Neuigkeit, dass das Berliner Unternehmen Berlin Chemie in die Corona-Impfstoffproduktion einsteige. Doch das Unternehmen selbst wurde von der Ankündigung kalt erwischt. Wie also kam die Senatorin zu ihrer vermeintlich guten Nachricht? Von Thorsten Gabriel…
 
In NRW ist der die Terminvergabe für Menschen über 80 gestartet, die nicht in Einrichtungen leben. Hunderttausende Menschen haben einen Termin, Hundertausende haben keinen, alle mussten durch ein teilweise schwieriges Verfahren. Ist das ein chaotischer oder gelungener Start in die Corona-Impfkampagne? Das diskutiert Heide Rasche mit Sebastian Auer …
 
Der Landespolitik-Podcast der Rheinischen Post vom 29. Januar 2021 Zwei Plenartage im Landtag liegen hinter uns. Heftigen Streit gab es mal wieder um die Schulpoltik - inklusive heftiger Angriffe aus Richtung Grüne auf FDP-Schulministerin Yvonne Gebauer. Sie sei eine "lame duck", wurde ihr vorgeworfen. Kirsten Bialdiga ordnet Gebauers Replik ein. U…
 
Staatsregierung verlängert Lockdown / Impfstoffmangel sorgt für Unmut / Kultusminister Piazolo unter verschärfter Kritik / Lehrer klagen gegen Freistaat / Klausur der Landtags-SPD / Klausur der Landtags-Grünenโดย Autoren: Eva Eichmann, Johannes Reichart, Peter Kveton, Julian von Löwis, Adrian Dittrich, Arne Wilsdorff, Daniel Knopp, Lorenz Storch; Moderation: Kossakowski, Stanislaus
 
Die Schulen leer, die Kitas im Notbetrieb. Aber ausgerechnet der Verwaltung fehlt die Technik fürs Homeoffice. Berlin und Brandenburg plagen sich und die Bürger im Kampf gegen die Pandemie, während die AfD sich mit Klauen und Zähnen wehrt, um nicht vom Verfassungsschutz beobachtet zu werden. Von Christoph Reinhardt…
 
Der Landespolitik-Podcast der Rheinischen Post vom 22. Januar 2021 Landespolitik-Korrespondentin Kirsten Bialdiga bringt uns auf Stand, was ab Montag beim Thema Coronaschutz gilt. Und da gibt es durchaus noch eine Überraschung. Der Wunsch von Ministerpräsident Armin Laschet, die Schulen sehr bald zu öffnen - kann er in Erfüllung gehen? Auf jeden Fa…
 
Armin Laschet hat das Rennen gewonnen, der NRW-Ministerpräsident ist neuer Bundesvorsitzender der CDU. Ist das eine gute Entscheidung für die Partei? Und was bedeutet das für seinen Job als Landeschef? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Stefan Lauscher und Heide Rasche.โดย Daniela Junghans
 
Interview mit Markus Rinderspacher / Diskussion um Home-Office Arbeitsplätze / Pressekonferenz der Freien Wähler / Nach Austritt Großbritanniens aus der EU / Simon Rattle wird neuer Chefdirigent des Bayerischen Rundfunksโดย Moderation : Stephan Mayer, AutorInnen:Benny Riemer, Philipp Kuntschner, Julia Kammler, Vera Cornett, Bernhard Neuhoff
 
In Berlin und Brandenburg wurden schärfere Coronaregeln beschlossen, weiterhin steigen die Corona-Infektionszahlen - und die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres musste sich einem Abwahlantrag stellen. Das sind einige der Themen von Ute Schuhmacher im landespolitischen Wochenrückblick.
 
Homeschooling, Distanzunterricht, Digitalunterricht, ganz gleich wie das Kind heißt: Schülerinnen und Schüler sollen nicht in der Schule lernen, sondern zu Hause. Wie das klappt, darüber spricht Heide Rasche mit Daniela Junghans und Benjamin Sartoryโดย Heide Rasche
 
Der Landespolitik-Podcast vom 8. Januar 2021 Dort ist Prostitution verboten. Illegal ist aber nicht das Angebot, sondern die Nachfrage: Freier statt Huren werden verfolgt. Landespolitik-Korrespondentin Kirsten Bialdiga erläutert, warum auf jeden Fall nicht alles so bleiben sollte, wie es jetzt ist: Prostitution in Deutschland sei viel zu oft mit Me…
 
Bayerisches Update zu den Corona-Maßnahmen/CSU-Klausurtagung in Berlin/FDP-Dreikönigstreffen und was die bayerische FDP dazu sagt/Sondersitzung Landtag/Interview mit Kardinal Marx zum gesellschaftlichen Corona-Modusโดย Autoren und Moderation: Julia Kammler, Anita Fünffinger, Tobias Betz, Philip Kuntschner, Arne Wilsdorf, Stephan Mayer
 
In Deutschland wird der Lockdown fortgesetzt und verschärft, doch Berlin wollte die Schulen von Montag an schrittweise öffnen. Eine Debatte darüber hat jetzt Folgen für Abschlussklassen und Grundschülerinnen und Grundschüler. Von Thorsten Gabriel
 
Der Landespolitik-Podcast vom 8. Januar 2021 Ein Diskussionspunkt: der 15-Kilometer-Bewegungsradius für Menschen aus Hotspots, der eigentlich als Muss-Regel vorgestellt wurde, nun aber zur Kann-Regel geworden ist. Oder auch die Kontaktbeschränkungen, die inzwischen nicht mehr für Kinder gelten. Schulen und Kitas sind geschlossen bzw. eingeschränkt …
 
Das neue Jahr fängt in Sachen Corona genauso bescheiden an, wie das alte aufgehört hat: Irgendwie scheint das Licht am Ende des Tunnels noch ganz schön weit weg zu sein. Darüber spricht Heide Rasche mit Daniela Junghans und Stefan Lauscherโดย Heide Rasche
 
Der Landespolitik-Podcast der Rheinischen Post Rechtsextreme Chatnachrichten von Polizisten, ein Ministerpräsident, der nach höherem strebt, viele Rügen im Landtag und ein Führungsstreit in der NRW-SPD… 2020 war reichlich los in der Landespolitik. War sonst noch was? Ach ja - eine Pandemie, die das Land erschütterte. Die aber, versprochen, in diese…
 
Das hatten wir uns anders vorgestellt: 2020 war ein Ausnahme-Jahr, in vielerlei Hinsicht. Corona hat Gewissheiten und Abläufe auch in der Landespolitik in Frage gestellt. Die Pandemie war und ist eine Prüfung für die Demokratie in NRW. Wo hat die Politik dazugelernt, wo bleiben Fragen? Darüber diskutieren unsere Podcast-Moderatoren Daniela Junghans…
 
Lockdown: Söder wirbt um Unterstützung im Landtag +++ Bildung: Piazolo unter Druck +++ Digitalisierung und Kommunikation: Corona-Koalitionskrach +++ Pannen: Eine Chronik des Corona-Krisen-Managements +++ Islamfeindliche V-Frau beim Bayerischen Verfassungsschutz - Opposition fordert Konsequenzenโดย Arne Wilsdorff, Julia Kammler, Gerhard Brack, Peter Kveton, Astrid Halder, Joseph Röhmel: Moderation: Irene Esmann
 
Seit Mittwoch ist auch in unserer Region das öffentliche Leben weitgehend heruntergefahren. Gleichzeitig bereiten sich die Länder intensiv darauf vor, noch vor Jahresende mit dem Impfen beginnen zu können. Die Krankenhäuser geraten derweil an ihre Belastungsgrenzen. Außerdem: Innensenator Andreas Geisel stellt neuen Anti-Terror-Plan für Berlin vor.…
 
Außerdem: Details zum Impfstart am 27. Dezember Das Atomkraftwerk Borssele liegt weniger als 200 Kilometer von Aachen entfernt und soll nach Wunsch der Betreiber ein recht methusalem'sches Alter erreichen: Bis 2053 soll es laufen, während in Deutschland dann schon jahrzehntelang alle AKWs abgeschaltet sein werden. Tun uns die Niederländer den Gefal…
 
Christliche Bekentnisschulen, was genau ist das eigentlich? Wie sieht der Lehrplan aus? Darüber, und über die vielen Facetten, die das Thema hat, spricht Heide Rasche mit Rihan Rodosthenous und Christina-Maria Purkertโดย Heide Rasche
 
Verschärfungen der Corona-Maßnahmen / Kontrollaktion zur Maskenpflicht Regierungserklärung Markus Söder / Haushaltsdebatte im Landtag / Regierungsbefragung / Einheitliche Software für Gesundheitsämterโดย Autoren: Johannes Reichhart, Ute Rauscher, Eva Lell, Maximilian Heim; Moderation: Löwis, Julian von
 
Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen deutet zwei Wochen vor Weihnachten alles auf einen erneuten harten Lockdown hin. Und das Berliner Abgeordnetenhaus ändert die Verfassung, um dem Parlament einen Krisenmodus zu ermöglichen.
 
Gehen Schulen und Handel nach Weihnachten in Lockdown? Langsam wünscht man sich fast, er wäre schon da - der Lockdown. Dann könnten wir aufhören, darüber zu diskutieren, ob die Totalstilllegung der Gesellschaft das richtige oder falsche Mittel ist und welche Schulen oder Läden vielleicht doch geöffnet bleiben sollten. Aber noch ist es nicht so weit…
 
Kommt er, der harte Lockdown? Und wenn ja, wie und wann? Vor Weihnachten? Mit Schulschließung? Macht das alles noch Sinn? Und welche Rolle spielt dabei die Politik der Landesregierung? Über all diese Fragen diskutiert Heide Rasche mit Stefan Lauscher und Wolfgang Otto.โดย Heide Rasche
 
Sonderkabinett beschließt Ausgangbeschränkungen / Bayern fördert Corona-Forschung / Erste Regierungsbefragung im Landtag / Petitionsstau in Bayern / PAG-Reform kommt / Virtueller Landesparteitag der FDP / Umweltministerium wird 50โดย Eva Eichmann, Irene Esmann, Eva Lell, Lorenz Storch, Achim Wendler, Moderation: Lisa Weiß
 
Berlin und Brandenburg bereiten sich fieberhaft auf den Einsatz des ersten Corona-Impfstoffs vor, während im Hintergrund schon über die hohen Kosten der Pandemie gestritten wird. Derweil schauen die Verfassungsschützer mit immer größeren Sorgen auf die sich radikalisierende Querdenken-Bewegung. Außerdem: Die neue BVG-Chefin Eva Kreienkamp hat ihre …
 
Hat Corona die soziale Ungleichheit verschärft? Zu diesem Thema sind einige Studien erschienen, in vielen ist der Befund eindeutig: Wer weniger Geld hat, hat in der Corona-Krise mit deutlich mehr Problemen zu kämpfen. Christoph Ullrich diskutiert mit René Bucken und Melisa Gürleyen über mögliche Ansätze für eine gerechtere Politik nach Corona. Spoi…
 
Außerdem: Die Tücken der Schul-Digitalisierung und Schutz für den Impfstoff Händeringend suchte die Landesregierung im Frühjahr nach einem Maskenproduzent - so erzählt es NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Sein Sohn Joe gab ihm schließlich die Telefonnummer des Chefs vom Modeunternehmen Van Laack aus Mönchengladbach. Dort rief der Landesvater höc…
 
Kabinett tagt zu neuen Corona-Maßnahmen / Sondersitzung des bayerischen Landtags zur Corona-Pandemie / Kontroverse Landtagsdiskussion über Skitourismus in Corona-Zeiten / Weihnachtsferien vorverlegt: Reaktionen / Freie Wähler fordern mehr Engagement gegen Corona-Leugner / AfD-Brief an Landräte / Stroh statt Plastik: Vorstellung der Bayerischen Bioö…
 
Mit Franziska Giffey an der Spitze wollen die Berliner Sozialdemokraten wieder zu alter Stärke zurückfinden. Auf einem virtuellen Parteitag leiten sie an diesem Wochenende den Wechsel ein. Außerdem geht es um die Corona-Entscheidungen der Landesregierungen von Berlin und Brandenburg.
 
Weiter geschlossene Restaurants und Freizeitparks, kein Vereinssport und schärfere Kontaktbeschränkungen. So gehen wir in die Vor-Weihnachtsszeit. Um dann am heiligen Abend mehr zu dürfen. Auf dem Weg dahin verzettelt sich die Politik in kleinteiligen Corona-Maßnahmen. Ist das mit der Aussicht auf einen Impfstoff bald vorbei? Naht der Abschied von …
 
Weiteres Thema: Was hinter der Debatte um eine frühere Einschulung stecktNach der MPK ist vor der MPK - aber zunächst mal müssen die Beschlüsse sortiert, in Verordnungen gegossen und diskutiert werden. Welche Streitthemen sich nach dem jüngsten Bund-Länder-Gipfel ergeben werden, das analysieren Max Plück und Kirsten Bialdiga in dieser Folge. Außerd…
 
Der Spiegel-Journalist Markus Feldenkirchen hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für einen WDR-Film begleitet. Mit Christoph Ullrich diskutiert Feldenkirchen über seine Eindrücke und Laschets Chancen auf den CDU-Parteivorsitz. Ist der NRW-Ministerpräsident am Ende zu "lieb" für das Amt, dass eventuell in die Kanzlerschaft führt?…
 
Loading …

คู่มืออ้างอิงด่วน

Google login Twitter login Classic login