Hintergrund Medien สาธารณะ
[search 0]
เพิ่มเติม

ดาวน์โหลดแอปเลย!

show episodes
 
D
Die Arenz Show

1
Die Arenz Show

Unsubscribe
Unsubscribe
รายสัปดาห์
 
Die Arenz Show - jeden Freitag neu! Moderne Late-Night-Unterhaltung direkt aus Köln. Ein neues Late-Night-Format als Video- und Podcast: Die Arenz Show ist da und bringt wieder ordentlich Schwung in die Unterhaltungslandschaft – mit abwechslungsreichen Gästen, zahlreichen brisanten Themen sowie Klatsch und Tratsch aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Musik und Medien. In der brandneuen Arenz Show empfängt Moderator Mitch Arenz wöchentlich interessante Gäste mit unterschiedlichsten Hinterg ...
 
Aufruf aus dem Kosmos: "Friede über alle Grenzen!" jeden 4. Samstag im Monat, von 18 - 19 Uhr, Radiofabrik (aktualisiert im Oktober 2014) Der Fokus dieser monatlichen Sendung ist auf die befreiende Erkenntnis gerichtet, dass die Menschheit von Beginn an durch Zivilisationen von außerhalb (der Erde) besucht und beeinflusst wurde. Und noch wird. Dass wir noch besucht werden, ist der Hauptgrund dieser Radiosendung, denn diese Besuche und Kontakte haben sich seit etwa Mitte des 20. Jahrhunderts ...
 
Loading …
show series
 
In ihren Wahlprogrammen kann man gut erkennen, welche Vorstellungen die Parteien zur Medienpolitik haben: zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk, zum Urheberrecht oder zu Hass im Netz. Daniel Bouhs mit einem Überblick.โดย WDR5
 
Mit originellen Wahl-Formaten versuchen die Sender, möglichst viele Menschen zu erreichen, z.B. "Kannste Kanzleramt" bei SAT1. Kevin Barth berichtet. Für die ARD/ZDF-Plattform "funk" präsentiert Eva Schulz Politikformate für junge Leute im Netz. Im Gespräch erzählt sie, was bei den Jungwählern ankommt.…
 
"Lernen durch Computerspiele" fordern Experten auf der Messe Gamescom. Inwieweit sich Games z.B. in Deutsch oder Physik einbauen lassen, ordnet Jörg Schieb ein. 58 Prozent der Deutschen nutzen Computerspiele. Trotzdem ist das Thema längst nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen, meint Tobias Nowak im Kommentar.…
 
Die Taliban machen Jagd auf Medienmitarbeiter und deren Angehörige. Das zeigt ein aktueller Fall bei der Deutschen Welle. Christoph Sterz über deutsche Redaktionen zwischen Hoffen und Bangen. Wie es vor Ort um Sicherheit und Pressefreiheit bestellt ist, erzählt ARD-Korrespondentin Silke Diettrich,โดย WDR 5
 
Die Bundesligavereine produzieren eigene Medienangebote, deren Inhalte von Sportredaktionen gerne mal übernommen werden, berichtet Christopher Ophoven. Die eigentlichen Fußball-Übertragungsrechte haben sich zum Start der neuen Saison neu sortiert. Kevin Barth gibt einen Überblick über Gewinner und Verlierer.…
 
Nach der Unwetterkatastrophe forciert die Politik ein neues, mobilfunkbasiertes Warnsystem, zusätzlich zu Apps wie NINA und Katwarn. Auch der WDR arbeitet an einem digitalen Warnangebot. Jörg Schieb mit einem Überblick.โดย WDR 5
 
Die ungarische Regierung wirbt in einer Anzeige in der Bild für ihre Ziele und Bastian Schweinsteiger bei einem ARD-Einsatz für seine Uhr. Beides ist kritisch, sagt Medienethikerin Claudia Paganini. Werbung muss zwar in den Medien gekennzeichnet sein - aber gut als solche zu erkennen ist sie deswegen nicht, berichtet Christopher Ophoven.…
 
Das Schuljahr hat durch die Pandemie einen digitalen Schub gebracht - aber es ist noch viel zu tun, sagt Mirko Drotschmann. Als "Mr. WissenToGo" produziert er YouTube-Videos für Schüler. Im Gespräch zieht er Bilanz.โดย WDR 5
 
Der "Reuters Digital News Report" ist ein wichtiger Gradmesser für die Mediennutzung. U.a. ist das Misstrauen gegenüber Social Media gestiegen, erzählt Sascha Hölig, der an der Studie mitgearbeitet hat. In seinem Kommentar zum "Reuters Report" meint Christopher Ophoven, dass sich nun zeigt, wie groß das Problem der gezielten Desinformation sei.…
 
Geplante Anrufe in WDR-Sendungen fordern die Freilassung eines Beitragsverweigerers. Wie der ARD/ZDF-Beitragsservice mit Menschen umgeht, die nicht zahlen und wie die Jahresbilanz ausfällt, erzählt Christoph Sterz.โดย WDR 5
 
Ex-Kommentator Manni Breuckmann hat einen kritischen Blick auf den Sportjournalismus rund um das Produkt "Fußball". Trotzdem findet er die EM auch für Fußball-Laien spannend, erzählt er im Gespräch. Neue Formate zur EM, die auch Fußball-Muffel ansprechen könnten, stellt Anika Reker vor.โดย WDR 5
 
Vor der Wahl in Sachsen-Anhalt spielen Umfragen wieder eine wichtige Rolle. Medien, Publikum und Politik verlassen sich zu oft auf deren Aussagekraft, berichtet Michael Meyer. In Ostdeutschland ist das Medien-Misstrauen größer als im Westen. Warum, erklärt Lutz Mükke. Er hat sich für die Otto Brenner-Stiftung mit dem Ost-West-Gefälle der deutschen …
 
Wie ein Shitstorm entsteht und wie er vermieden werden kann, beschreibt ZDF-Korrespondentin Nicole Diekmann in ihrem neuen Buch "Die Shitstormrepublik" - und im Gespräch. Wie Redaktionen optimalerweise in den sozialen Medien kommunizieren sollten, hat die Uni Düsseldorf untersucht. Christopher Ophoven berichtet.…
 
Die Arbeit für die Reporter ist gefährlich, oft wird ihnen Einseitigkeit vorgeworfen und die Informationen fließen spärlich, erzählt der Tel Aviv-Korrespondent der ARD, Benjamin Hammer.Im Netz polarisiert der Nahostkonflikt extrem. Wie man trotzdem gut durch Social Media informieren kann, berichtet Annika Schneider.…
 
Auch in Europa werden Journalisten ihrer Arbeit wegen getötet. Das Netzwerk "Forbiddden Stories" sorgt dafür, dass brisante Recherchen weitergeführt werden, berichtet Christopher Ophoven. Netzwerk-Mitglied Bastian Obermayer war selber mit seinen Recherchen zur Ibiza-Affaire und den Panama-Papers am Sturz von Regierungen beteiligt. Im Gespräch erzäh…
 
Zu langweilig, zu behäbig? Die Menschen auf dem Wochenmarkt in Köln-Zollstock haben einen differenzierten Blick auf die ARD. In einem "Zukunftsdialog" will die ARD wissen, wie sich die Leute die Zukunft des Senderverbundes vorstellen, erläutert der ARD-Vorsitzende Tom Buhrowโดย WDR 5
 
Deutschland fällt in der weltweiten Rangliste der Pressefreiheit zurück. Juliane Matthey von "Reporter ohne Grenzen" erzählt, welche Länder wie abschneiden. In Deutschland stellt ein Zusammenschluss von Medienhäusern einen Kodex für einen besseren Schutz von Reportern auf. Auch der Staat arbeitet an neuen Regelungen, wie Daniel Bouhs berichtet.…
 
Das bunte Podcast-Angebot aus der Region bündelt "Lopodio", die erste regionale Podcast-App, berichtet Anika Reker. Solche neuen Angebote zeigen, dass die Nachfrage da ist - doch Lokalredaktionen etablierter Medien tun sich schwer. Dazu ein Gespräch mit Frank Überall vom Deutschen Journalistenverband.…
 
Während der Pandemie nutzen viele Menschen Gaming-Plattformen zum Kommunizieren. Zunehmend auch Rechtsextreme, berichtet Michael Voregger. Über die Schattenseiten, aber auch die Möglichkeiten der Kommunikation über "Steam" oder "Twitch" ein Gespräch mit Gamedesign-Professorin Linda Breitlauch.โดย WDR 5
 
Hans-Werner Bartsch wurde in jungen Jahren spontan in einer Kneipe Mitglied der CDU. Im Laufe seiner Politikkarriere wurde er 1999 in den Stadtrat von Köln gewählt und 2009 Bürgermeister der Stadt Köln. 2014 wurde er erneut gewählt. Unter Jürgen Roters und Henriette Reker war Bartsch 2. Stellvertreter des hauptamtlichen Oberbürgermeisters der Stadt…
 
Eine Erhebung der "Stiftung Neue Verantwortung" bescheinigt der Bevölkerung eine schlechte digitale Nachrichtenkompetenz. Den Test und das Ergebnis erläutert Co-Autorin Leonie Schulz. Was die NRW-Politik tut, um die Medienkompetenz zu fördern, fasst Christopher Ophoven zusammen.โดย WDR 5
 
Benedikt Kellermann wurde 2020 im Kölner Dom zum Priester geweiht und ist derzeit in der Pfarrgemeinde Köln Sülz-Klettenberg tätig. Benedikt spricht über seinen Weg zu Gott und wie er sich zwischenzeitlich von Gott und der Kirche entfernt hat. Er teilt seine eigenen persönlichen Beweggründe überhaupt in der Kirche aktiv geworden zu sein und warum e…
 
Berichte aus Berlin dominieren die Nachrichten. Aber Einsparungen bei Redaktionen können die Medienvielfalt gefährden, berichtet Michael Meyer. Vom Wandel der bundespolitischen Berichterstattung erzählt Markus Decker, Korrespondent vom Redaktionsnetzwerk Deutschland.โดย WDR 5
 
Kandidat Erwin Köhler gibt jedem, der ihm ein Foto seiner Wahlunterlagen postet, ein Ständchen. Ein Beispiel für neue, digitale Aktionen bei den Landtagswahlen. Immer mehr sind Politiker darauf aus, Klickzahlen, Likes und Follower zu sammeln. Annika Witzel hat recherchiert, wie Parteien die sozialen Medien nutzen.…
 
Bert Brandsma ist einer der erfolgreichsten Jazz- und Klassikmusiker der Welt. Seit 2012 ist Brandsma Mitglied in der "Big Chris Barber Jazz Band" und hat nach Chris Barber’s Ruhestand die Moderation der Band übernommen.Vergangene Woche, am 02. März 2021, verstarb Chris Barber in Großbritannien. Barber beeinflusste die Jazz-Musik maßgeblich mit Lie…
 
Freie Journalisten haben durch die Pandemie enorme Auftragsverluste, sagt eine Umfrage des Deutschen Journalistenverbandes. Robert Fishman hat mit Betroffenen gesprochen. Junge Journalisten starten voller Idealismus, aber auch mit großen Unsicherheiten in den Job, erzählt Annkathrin Weis, Moderatorin des neuen Podcasts "Druckausgleich".…
 
Volker Groß ist fast jeden Morgen wichtiger Bestandteil in hunderttausenden Haushalten. Er ist seit knapp 20 Jahren Radiomoderator bei Radio Bonn / Rhein-Sieg und moderiert dort die Morgenshow „Am Morgen“. Volker erzählt wie er mit Corona bestmöglich umgeht und ob man der Pandemie mit Humor begegnen sollte. Warum Volker kopfüber im Flugzeug hing un…
 
Die Berlinale findet ab dem 1.3. als Digital-Veranstaltung statt. Auch der Film-Journalismus ist im Wandel, berichtet Michael Borgers. Filmkritik äußert sich in Blogs, Podcasts und auf Youtube. Welche Chancen darin liegen, erzählt Moderator und Filmkritiker Steven Gätjen.โดย WDR 5
 
In dieser Podcastfolge haben wir den Kölner Pop-Musiker DARI (alias Darius Zander) zu Gast. DARI erlangte in Deutschland mit seiner Teilnahme an der Castingshow „The Voice of Germany“ der Sender ProSieben und Sat.1 eine große Bekanntheit. Doch hinter DARI steht viel mehr! Der Musiker und Ökonom spricht mit uns über seinen Werdegang, die Liebe zur M…
 
Der Luftraum über Europa ist coronabedingt nahezu leer. Die Zahl der Frachtflüge ist zwar stabil, Passagierflüge gehen aber gegen Null. Vor allem Regionalflughäfen sind hart getroffen, wie Frank Zierpins skizziert.โดย Frank Zirpins
 
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Viele judenfeindliche Begriffe sind Journalisten als solche gar nicht bewusst, berichtet Kevin Barth. Über das Bild vom Judentum in den Medien sprechen wir mit Prof. Doron Kiesel vom Zentralrat der Juden.โดย WDR 5
 
Klaus Velten ist als Koch, Dozent und Autor aus der deutschen Kulinariklandschaft nicht mehr wegzudenken. Besondere Aufmerksamkeit erlangte er durch seine Auftritte als Fernsehkoch bei WDR, Pro7, RTL und VOX. In seiner Zeit als Privatkoch der Adelsfamilie Bismarck, verwöhnte er die High-Society bei Anlässen und Jachtpartys.Zurück in Deutschland grü…
 
Alex feiert digital Karneval im Jeckstream! - Passend zur „eigentlich“ heißen Phase des Karnevals hatten wir Alexander Barth (Frontmann der Rabaue) bei uns im Studio. Alex ist Mitbegründer des karnevalistischen Streamingportals mit dem Namen „Jeckstream“. Das Motto bastel deine eigene digitale Sitzung und feier sicher von der Couch aus.Wir verlosen…
 
Im Lockdown halten Kinder und Jugendliche Kontakt über digitale Medien - dabei kann "Cybermobbing" zum Problem werden. Antje Allroggen hat mit einem Betroffenen gesprochen. Inwieweit ein neues Therapieangebot des LWL-Klinikums Hamm helfen kann, erzählt Dr. Moritz Noack.โดย WDR 5
 
Die WDR-Fernsehsendung "Die letzte Instanz" steht in der Kritik. Die Runde u.a. mit Thomas Gottschalk hat über "Zigeunersauce" diskutiert. Christopher Ophoven mit Reaktionen. Welche Meinungen sind zu tolerieren und wo fängt Rassismus an? Fragen an die WDR-Integrationsbeauftragte Iva Krtalic.โดย WDR 5
 
Die Arenz Show - heute zu Gast: Philipp Selbach -Rechtsanwalt für Presserecht, Persönlichkeitsrecht und Medienrecht aus Köln. Diese Folge hat es in sich! - Philipp Selbach und Mitch Arenz stechen gemeinsam in das Wespennest: Corona vs. Recht. Die Beiden diskutieren, kommentieren und erklären die brisanten Themen Grundgesetz und die Corona Krise, Gr…
 
Wie unabhängig arbeiten Medienmagazine und woher nehmen sie ihre Kompetenz? Annika Schneider geht den Fragen eines WDR5-Hörers nach. Stefan Niggemeier ist einer von Deutschlands bekanntesten Medienkritikern. Im Gespräch erzählt er, wie er dazu geworden ist und inwieweit ARD und ZDF an ihrer Kritikfähigkeit arbeiten könnten.…
 
Heute zur Gast bei der Arenz Show „The Queen Of Double Bass" alias Lea Randella erzählt uns von Rockemariche, Afghanistan und Bassspielen in der Sauna? Lea ist bekannt durch ihre zahlreichen Live Shows bei berühmten Events wie Wacken, Summerbreeze, Hamburger Harley, Days, Motorcycle Jamoureé und Namm Show, spielte sie sich an die Spitze der Rockabi…
 
Die Arenz Show - heute zu Gast: Dr Stephanie Röhm In der allerersten Folge von "Die Arenz Show" begrüßt Showmaster Mitch Arenz das Allroundtalent Dr. Stephanie Röhm. Die Apothekerin, Sportlerin, Speakerin, Podcasterin, Youtuberin und Kaffeeproduzentin spricht unter anderem über den Maskenwahnsinn, Nachhaltigkeit, komplementäre Medizin und positives…
 
Die Arenz Show - ab dem 22. Januar 2021 jeden Freitag! Moderne Late-Night- Unterhaltung direkt aus Köln. Ein neues Late-Night-Format als Video- und Podcast: Die Arenz Show ist da und bringt wieder ordentlich Schwung in die Unterhaltungslandschaft – mit abwechslungsreichen Gästen, zahlreichen brisanten Themen sowie Klatsch und Tratsch aus den Bereic…
 
Die öffentlich-rechtlichen Anstalten unterstützen mit neuen Angeboten den Schulunterricht. Vorreiter ist die BBC, wie Thomas Spickhofen berichtet. Inwieweit TV und YouTube gut in den Unterricht eingebaut werden können, erläutert Lehrer Sebastian Funk.โดย WDR 5
 
"Squirrel News" sucht in der Masse der schlechten Nachrichten nach den guten. Meyer stellt die neue, kostenlose App vor. Es gibt zu viele "Bad News" und zu wenig lösungsorientierte Berichterstattung, weil das Weltbild vieler Journalisten zu negativ sei, sagt die Neurowissenschaftlerin Maren Urner. Was tun?…
 
Vertreter der etablierten Medien werden von Corona-Skeptikern angefeindet. Hass und Hetze führen zu Einschüchterungen, sagt Konfliktforscher Andreas Zick. Andererseits hat die Pandemie den Medien einen Digitalisierungsschub gebracht. Bei den Verlagen boomen E-Paper und Digitalausgaben, weiß Christopher Ophoven.…
 
Die öffentlich-rechtlichen Sender warten auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Beitragserhöhung. Gleichzeitig nehmen die Forderungen nach mehr Reformen bei den Anstalten zu, weiß Christoph Sterz. Auch in anderen Ländern gibt es diese Diskussion, zum Beispiel in Großbritannien um die BBC, berichtet Thomas Spickhofen.…
 
Fast alle Verlage haben Bezahlmodelle im Netz etabliert, um den Auflagenrückgang bei den Printausgaben zu kompensieren. Funktioniert das? Fragt Michael Meyer. Für die Wochenzeitung "Die ZEIT" war es ein gutes Jahr. Chefedakteur Giovanni di Lorenzo erklärt den Erfolg und blickt auf die Situation der Branche.…
 
Die Erhöhung des Rundfunkbeitrags in Deutschland kann am Landtag von Sachsen-Anhalt scheitern. Wie realistisch das ist und welche Optionen bleiben, berichtet Sissi Pitzer. Zu wenig Reformwille, zu wenig Sparanstrengungen - Markus Kurze, von der CDU Sachsen-Anhalt schildert seine Sicht auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.…
 
Die Polizei soll Journalisten bei Demonstrationen besser schützen. Das will der Deutsche Presserat und schlägt deshalb Verhaltensgrundsätze für Polizei und Medien vor, berichtet Christoph Sterz. In Frankreich gibt es große Proteste gegen ein Gesetz, das die Aufnahmen von Polizeibeamten bei Einsätzen einschränkt - und damit die Pressefreiheit, wie M…
 
Menschen aus Zuwanderer-Familien wünschen sich von deutschen Medien mehr Diversität, berichtet Ann-Kristin Pott. Die Sprachbarriere ist für sie oft ein Problem, deshalb kommen Informationen über Corona nicht bei allen Zuwanderern an, sagt Professorin Christine Horz von der Uni Köln.โดย WDR 5
 
Für Journalisten ist die Berichterstattung über Corona-Demos ein Spießrutenlauf. Adrian Breda hat sich in Leipzig für seine Reportage mitten hineinbegeben. Lutz Kinkel vom Europäischen Zentrum für Presse- und Medienfreiheit wertet die Meldungen über Übergriffe aus und bietet Hilfe.โดย WDR 5
 
Loading …

คู่มืออ้างอิงด่วน

Google login Twitter login Classic login