Forschung สาธารณะ
[search 0]
เพิ่มเติม

ดาวน์โหลดแอปเลย!

show episodes
 
- Aktueller Stand der Forschung - Zusammenhänge verstehen aus Biochemie, Medizin, Mikrobiom, Darmgesundheit, Ernährungswissenschaft, Darm-Hirn-Verbindung - Klischees & Mythen über Darmgesundheit & Ernährung fundiert aufgeklärt Regelmäßig freitags eine neue Episode Auch auf YouTube, Spotify, Google Podcasts WISSENSCHAFT - DARMGESUNDHEIT - ERNÄHRUNG www.drschwitalla.com
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können. Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch ei ...
 
Loading …
show series
 
Das Paul-Ehrlich-Institut prüft Berichte über sehr seltene Herzmuskelentzündungen nach einer Corona-Impfung. Noch halten Experten das Risiko für sehr gering. Ein Gespräch mit Prof. Dirk Westermann vom Uniklinikum Hamburg.โดย Stumpfe, Miriam
 
Autor: Knoll, Christiane Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Künstliche Intelligenz Google präsentiert Turbomethode für die Chip-Entwicklung Umstrittenes Alzheimer-Medikament Aducanumab In den USA zugelassen - und in Deutschland? Chronisches Fatigue Syndrom Endlich Fortschritt durch Long-Covid? Interview mit Prof. Carmen Scheiben…
 
Darmkrebsdiagnosen haben in den letzten Jahren bei Menschen unter 50 Jahren zugenommen. In einer neuen Analyse wurde eine starke Verbindung zwischen dem Konsum von zuckergesüßten Getränken und einer Darmkrebsfrühdiagnose entdeckt Darmkrebs Diagnosen haben in den letzten Jahren vor allem bei jungen Menschen (unter 50) zugenommen, während Diagnosen ü…
 
Manchmal ist es gut, eine Geschichte ganz am Anfang zu beginnen - besonders dann, wenn es um eine Tierfamilie geht, die die Menschheit schon seit Tausenden von Jahren begleitet. Was ein Kamel ist, weiß schließlich jeder - groß, wüstenbewohnend, beladen mit, äh, wievielen Höckern jetzt eigentlich? Und was genau ist in diesen Höckern nochmal gespeich…
 
Folge 32 Sein Berufsberater wollte mit ihm um 1000 Deutsche Mark wetten, dass er niemals Informatiker wird und sah in ihm eher einen Tankwart oder Gärtner – diese Wette hätte der Berater verloren. Heute ist Philipp Lensing Professor für Computeranimation und Spieleprogrammierung an der Hochschule Osnabrück. Im Podcast erzählt er uns, wie er sich vo…
 
Bei der Entwicklung von Computerchips will Google künftig auf Künstliche Intelligenz setzen. Mit dem im Fachjournal Nature vorgestellten KI-Algorithmus ließe sich das Design der Chips deutlich beschleunigen – für Google-Dienste wie die Bildersuche und die Routenberechnung von Interesse. Von Frank Grotelüschen www.deutschlandfunk.de, Forschung aktue…
 
Der Verkehrssektor ist in Deutschland der drittgrößte Verursacher von Treibhausgasen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Institut für Verkehrswesen des KIT untersuchen, wie die Emissionen an Autobahnen durch dynamische Tempolimits gesenkt werden können. Dafür setzen die Forschenden Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA) ein. Im Projekt U-SARA…
 
Am Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die neue Forschungsinfrastruktur KD2Ex aufgebaut, in der digitale Methoden für die empirische Experimentalforschung im Feld verwendet werden. Durch die Infrastruktur werden Digital Citizen Science-Projekte möglich: Bürgerinnen und Bürger werden in die…
 
Maßnahmen in den Bereichen Klima- und Artenschutz können sich gegenseitig verstärken. Der erste gemeinsame Weltkrisenreport von Weltklimarat IPCC und Welt-Biodiversitätsrat IPBES will dazu anregen, solche Synergien besser zu nutzen. Experten aus beiden Bereichen sind sich einig: Die Zeit drängt. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung a…
 
Autor: Pyritz, Lennart Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Kinder und Corona-Impfung Vor allem in Deutschland so umstritten? Corona-Kreuzimpfung Wie wirksam und sicher? Interview mit Leif Erik Sander, Charité Schutz von Klima und Artenvielfalt Die Suche nach einer umfassenden Strategie Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 10. Juni 20…
 
Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion musste auch die Kultur neue Wege gehen. Private Stiftungen füllten die Lücke in der Kulturförderung. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/forschungsquartett-transformationen
 
DNA-Analysen helfen bei der Suche nach Verwandten oder der Herkunft der Familie. Ein Blick auf die DNA zeigt auch tausende Jahre Menschheitsgeschichte - und dass uns alle weniger unterscheidet als wir gemeinsam haben.โดย Renate Ell
 
Flächendeckend schnelles Internet ist das Ziel. Doch der Breitbandausbau in Deutschland läuft nicht so schnell wie erhofft. Wo liegen Versäumnisse? Und wie ließen sich die Probleme bei der Digitalisierung beheben? Über diese Fragen wurde jetzt auf der Angacom diskutiert, einer Kongressmesse für Breitband und Medien. Von Peter Welchering www.deutsch…
 
Sie könne sich relativ gut vorstellen, dass es wieder zu einem Anstieg der Corona-Infektionszahlen kommt, sagte die Physikerin Viola Priesemann im Dlf. Die Frage sei, wann das genau passiert. Wichtig sei es, die schnelle Ausbreitung der Delta-Variante zu verhindern. Dabei könnten geschlossene Grenzen helfen. Viola Priesemann im Gespräch mit Sophie …
 
Autor: Stigler, Sophie Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Corona-Sommer 2021 Wie können wir die Zahlen niedrig halten? Interview mit Viola Priesemann, MPI für Dynamik und Selbstorganisation Spinnen im Ameisenkostüm Warum auch schlechte Mimikry reicht Breitbandausbau Die Branche gesteht Fehler ein Wissenschaftsmeldungen Sternzeit…
 
Über 100 Jahre lang war der Bartgeier in Bayern ausgerottet - jetzt werden erstmals zwei Küken ausgewildert, in den Berchtesgadener Alpen. Damit schließt sich eine Lücke: Seit den 80er Jahren werden Bartgeier wieder in den Alpen angesiedelt, in der Schweiz und Österreich ist er schon längst wieder heimisch geworden, berichtet Florian Deglmann.…
 
Geschlossene Strände, Massensterben von Fischen oder sogar menschliche Todesfälle durch den Verzehr kontaminierter Muscheln: Giftige Algenblüten können schwerwiegende Folgen haben. Eine neue UN-Studie zeigt, dass Massenblüten toxischer Meeresalgen immer größere Schäden verursachen. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören b…
 
Loading …

คู่มืออ้างอิงด่วน

Google login Twitter login Classic login